Wetter

Klicken Sie hier: >>>wetter

 

Teneriffa aus der Luft

Luftaufnahmen von Drohnen von der Insel: Klicken Sie hier>> oder

auf das Bild.

Online-Bestellungen

Online-Bestellungen bei Ihrem Supermarkt Trebol, auch in deutscher Sprache.

Klicken Sie hier>>

 

Flug buchen

Spanisch-Kurse

 Erfahren Sie wo! Klicken Sie hier>>

Restaurant-Empfehlungen

Auf dieser Seite finden Sie unsere Restaurant-Empfehlungen und Kritiken. Klicken Sie hier>>

Historisches

Eine interessante Seite über Geschichte des Weinbaus auf Teneriffa, Die Pyramiden von Guimar, Malerei, Oldtimer u.v.m.

Klicken Sie hier>>

Land und Leute KARNEVAL

Kanarische Folklore, Bauermärkte, Fiestas und natürlich alles über den zweitbesten Karneval der Welt.

Klicken Sie hier>>

Teneriffas Früchtekorb

Teneriffas Früchte sind nicht nur wohlschmeckend, sondern besitzen auch gesundheitsfördernde Eigenschaften.

Eine absolute Top-Seite. Klicken Sie hier>>

Fotokurs für Urlauber

Wichtige Tipps für die Reisefotografie. Checkliste, Grund-lagenwissen, Filter, beliebte Motive

u.v.m.

Lesen Sie hier>>

360º-webcam Orotava

Jetzt klicken und gewinnen!

Nützliche Adressen

Alle Fremdenverkehrsbüros der Insel, Kommunikation, internationale Ferngespräche nützliche Adressen: klicken Sie hier>>

Ferienwohnungen

Für Teneriffa-Wohnungen und Ferienhäuser klicken Sie einfach auf unser Partnerprogramm:

 www.ferienhaeuser-auf-teneriffa.de

 

mehr>>

Golfplätze auf Teneriffa

Alle Golfplätze der Insel

mehr>>

 

Benzinpreis heute in der Provinz Santa Cruz de Tenerife

Wir geben Ihnen jeden Tag den Preis für die Tankstellen in Ihrer Nähe. Entdecken Sie das billigste Benzin in der Provinz Santa Cruz de Tenerife.

Bitte Bild anklicken>>

 

Konsulate Botschaften

 

DEUTSCHLAND

Büro des Honorarkonsuls der Bundesrepublik Deutschland auf Teneriffa

Urb. Jardines La Quintana

Calle Guillermo Rahn, 4

Locales 5-6

38400 Puerto de la Cruz

Tel. 922 24 88 20

email: puerto-de-la-cruz@hk-diplo.de

Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag 10:00 Uhr - 13:00 Uhr

Feiertags geschlossen

Deutsches Berufskonsulat

in Las Palmas

C/Albareda, 3-2º

35008 Las Palmas de Gran Canaria

Tel. 928 491 880 -

Fax: 928 262 731

Email:

vw-pfb@lasp.auswaertiges-amt.de

Web: www.las-palmas.diplo.de

 

Letzte Aktualisierung

Freitag, den 15.Januar 2021

Hier mit dem Handy scannen

Kontakt-Formular

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Newsticker +++ Der Teide trägt seinen weißen Mantel +++ Alle Zufahrten sind durch Eis auf der Straße und Erdrutsche gesperrt..................................... .

Home

Flugverkehr

Grossbritannien-Flugbeschränkungen bis 2. Februar verlängert

 

Die Vereinbarung sieht einige Ausnahmen von diesen Beschränkungen vor

Das Offizielle Staatsanzeiger (BOE) hat diesen Freitag die Verlängerung, bis 18:00 Uhr des 2. Februar, der Einschränkung von Flügen und Schiffen aus dem Vereinigten Königreich veröffentlicht, aufgrund der epidemiologischen Situation durch das Covid in diesem Land und dem britischen Stamm des Virus.

Laut BOE dürfen Flüge von einem beliebigen Flughafen im Vereinigten Königreich zu einem beliebigen Flughafen in Spanien, mit oder ohne Zwischenlandung, "nur dann durchgeführt werden, wenn es sich um Luftfahrzeuge handelt, die ausschließlich spanische oder andorranische Staatsangehörige oder Personen mit Wohnsitz in Spanien oder Andorra befördern".

Für den Schiffsverkehr zwischen England und Spanien gilt dasselbe.

 

Lebensmittelwarnung

Lebensmittelalarm: Tomatenketchup Marke Danival aus dem Supermarkt sollte nicht verzehrt werden

 

Die spanische Agentur für Lebensmittelsicherheit und Ernährung (Aesan) hat eine neue Warnung herausgegeben, um vor einer nicht deklarierten Zutat auf dem Etikett einer beliebten Tomatensauce zu warnen, die in Spanien verkauft wird, nämlich Senf. Die Organisation wurde nach der Warnung der belgischen Gesundheitsbehörden über das European Food Alert Network auf den Vorfall aufmerksam.

Wie in der Notiz zu lesen ist, handelt es sich bei dem betroffenen Produkt um Ketchup mit Rohrzucker der Marke Danival, Chargennummer E087 und Verfallsdatum 27/03/2022. Die Aesan, die zum spanischen Verbraucherministerium gehört, hat bestätigt, dass die Informationen bereits an die zuständigen Behörden in den verschiedenen autonomen Gemeinschaften weitergeleitet wurden, in denen das Produkt möglicherweise vertrieben wurde.

Senf ist eine Zutat, die die Gesundheit von Menschen mit Allergien oder Unverträglichkeiten beeinträchtigen kann und daher immer auf dem Etikett deklariert werden muss.

 

Teide Nationalpark

Das Cabildo sperrt wieder alle Zugänge zum Teide

 

Das Cabildo von Teneriffa hat erneut alle Zufahrten zum Teide-Nationalpark geschlossen, da die Straße vereist ist, so dass die Zufahrt mit dem Auto über die Straßen von Vilaflor, La Esperanza und La Orotava nicht möglich ist.

Die Zufahrten waren am Freitag aufgrund des ersten Schneefalls, der durch den vorbeiziehenden Sturm 'Filomena' verursacht wurde, geschlossen und wurden am gestrigen Montag wieder geöffnet, aber das Eis, das sich heute Morgen gebildet hat, hat dazu gezwungen, den Verkehr erneut zu unterbrechen.

Die Inselgesellschaft erinnert daran, dass auf Teneriffa Alarmstufe 3 herrscht, um die Ausbreitung von COVID-19 einzudämmen, Menschenansammlungen sollten vermieden und die Mobilität eingeschränkt werden.

 

Puerto de la Cruz

Loro Parque wird Berufung gegen das Urteil einlegen, das den Plan zum Bau des Siam Parks in Maspalomas annulliert

 

Der Oberste Gerichtshof vermisst eine Studie darüber, ob die Wasserressourcen ausreichen, um die neuen Anforderungen zu erfüllen, die sich aus dieser Aktion ergeben

Die Gruppe Loro Parque wird beim Obersten Gerichtshof Berufung gegen das Urteil einlegen, das den von der kanarischen Regierung genehmigten Plan zur Modernisierung, Verbesserung und Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit im Gebiet El Veril aufhebt, der den Bau des Wasserparks Siam Park in Maspalomas ermöglichte.

Sein Rechtsberater, Jaime Rodríguez Cíe, erklärte gegenüber Efe, dass das Unternehmen zwar mit der Entscheidung des Gerichts einverstanden sei, diese aber nicht teile und erinnerte daran, dass es bereits zwei andere frühere Urteile gab, die den Plan bestätigten", der nun aufgrund des fehlenden Berichts des Wasserrats der Insel Gran Canaria über die Verfügbarkeit der Wasserressourcen für ungültig erklärt wurde.

Konkret vermisst die TSJC eine Studie darüber, ob die Wasserressourcen ausreichen, um die neuen Anforderungen zu erfüllen, die sich aus dieser Aktion ergeben, die den Bau eines Wasserparks, eines Hotels, eines Restaurants und von Cafeterias beinhaltet.

 

Wirtschaft

Covid-19-Restriktionen führen zur Schließung von 20% der kleinen Unternehmen

 

Die nationalistischen Abgeordneten im Parlament der Kanarischen Inseln haben beschlossen, angesichts der "Situation des Ruins", in der sich die kleinen Unternehmen befinden und die in vielen Fällen zu ihrem Verschwinden führt, einen "Schrei für die Insel" zu starten. Sie machen die kanarische Regierung direkt für diesen Zustand des Ruins verantwortlich, "weil sie keine Alternativen in Form von direkten und sofortigen Hilfen oder Steuerbefreiungen zu den Beschränkungen, die durch die Coronavirus-Pandemie auferlegt wurden, zur Verfügung gestellt hat", die sie nicht in Frage stellen", die aber "seit dem 19. Dezember letzten Jahres Cafés, Fitnessstudios, Selbstständige und kleine und mittlere Unternehmen wegen ihrer Folgen erstickt". So sehr, dass nach ihren Berechnungen "20 % der kleinen Unternehmen ihre Türen nach dem Januarhügel nicht mehr öffnen werden.

 

Gastronomie

Angel, der prominente Pizzabäcker

 

Der Italiener, der ein Geschäft in Los Majuelos betreibt, hat sich mit mehr als 700 Prominenten fotografieren lassen; seit 27 Jahren ist das sein Hobby

 

Von Rocío Durcal bis Joe Cocker, darunter Cristiano Ronaldo, Messi, Mick Jagger, Jesús Gil, Stephen Hawking, Maradona, Pavarotti und König Felipe VI. An den Innenwänden der Pizzeria Da Angelo in der Avenida de Los Majuelos hängen eine Vielzahl von Fotos des Besitzers des Lokals, Angel, zusammen mit Persönlichkeiten aus Musik, Sport, Politik, Journalismus, Wissenschaft... eine unendliche Anzahl von Charakteren. Der Besitzer dieses Unternehmens - ein Italiener, der im Alter von 14 Jahren nach Teneriffa kam - begann in den 1990er Jahren, Berühmtheiten zu jagen, um sich mit ihnen zu verewigen, und seitdem hat er damit nicht mehr aufgehört. Es ist, wie er gegenüber DIARIO DE AVISOS gesteht, sein größtes Hobby. "Ich mache keinen Urlaub oder so, das ist mein einziges Hobby", gibt er zu, während er eine Führung durch sein Restaurant macht, stolz darauf, die Geschichte hinter jedem Schnappschuss erzählen zu können.

 

Flugverkehr

Gran Canaria-Madrid: zwei weitere Autostunden mit einem Zwischenstopp auf Teneriffa

 

Air Europa fasst zwei Hauptstadtinseln mit Barajas in einem Flug zusammen, um Annullierungen zu vermeiden | Reiseverspätungen mit Adolfo Suarez gehen weiter

 

Eine Woche ist vergangen, seit der Sturm Filomena Barajas unter einer weißen Decke aus Schnee und Eis begraben hat, was zur Annullierung von bis zu 123 Flügen zwischen den Kanarischen Inseln und der Hauptstadt führte. Der Betrieb versucht seit Tagen, durch Umplanungen und viele Verspätungen wieder zur Normalität zurückzufinden, aber auch heute noch sind die Folgen von Filomena auf den Flughäfen der Kanarischen Inseln zu spüren. Die Fluggesellschaften mussten viele der betroffenen Passagiere umbetten und nach Alternativen suchen, um so viele Ausfälle wie möglich zu vermeiden und den Flugverkehr zu fördern. Aus diesem Grund hat Air Europa bei mehreren Gelegenheiten "Dreiecksflüge" von Gran Canaria oder Teneriffa mit Zwischenstopp auf der jeweils anderen Hauptinsel eingeplant, bevor es nach Madrid geht.

Mit diesem Mittelwert erhöht sich zwar die Reisezeit um zwei Stunden, aber die Anzahl der Landungen in Barajas wird reduziert. 

 

Gastronomie

Der Hotel+Gastrobetrieb auf Teneriffa wird drinnen öffnen können und die Ausgangssperre wird später sein

 

Die Forderung des Präsidenten des Cabildo, PEDRO MARTIN, die Restriktionen im Hotelgewerbe zu reduzieren, hat Wirkung gezeigt und morgen wird die Regierung Maßnahmen in dieser Richtung genehmigen. Der Sprecher des Expertenkomitees, LLUIS SERRA, verkündet es heute in der Zeitung. Neben der Verschiebung des Beginns der Sperrstunde auf 23.00 Uhr können die Innenräume in Bars, Cafés und Restaurants wieder zu 50% genutzt werden. Eine Hilfe, die in der Mitte der Januar-Piste für einen sehr bestraften Sektor ankommt.

 

Garachico

Eines der schönsten Dörfer Spaniens

 

Seit dem 1. Januar ist Garachico Teil der Liste der 104 schönsten Orte des Landes

 

Garachico ist nun offiziell eines der 104 schönsten Dörfer Spaniens und das erste auf der Insel Teneriffa, das in diese erlesene Liste neben nationalen Juwelen wie Santillana del Mar, Peñíscola, Chinchón, Sepúlveda, Almagro und Cudillero aufgenommen wurde. La Villa y Puerto teilt sich diese Auszeichnung auf den Kanarischen Inseln mit Agulo (La Gomera), Tejeda (Gran Canaria), Teguise (Lanzarote) und Betancuria (Fuerteventura). Für den Bürgermeister von Garachico, José Heriberto González (CC), wird diese Anerkennung "nur Vorteile bringen".

Garachico und Agulo werden zusammen mit den anderen neun spanischen Städten auf der Internationalen Tourismusmesse in Madrid (Fitur), die wegen der Coronavirus-Pandemie mindestens bis Mai verschoben wurde, offiziell als Mitglieder der Vereinigung der schönsten Städte Spaniens vorgestellt. Der Bürgermeister hofft, dass in den kommenden Monaten, "vielleicht zwischen Juni und Juli, eine öffentliche Veranstaltung organisiert werden kann, wenn die Einschränkungen aufgrund der Pandemie reduziert sind, um diese neue Anerkennung in der Stadt zu präsentieren". Sobald die offizielle Präsentation in Fitur stattgefunden hat, wird eine Delegation dieser Gruppe nach Garachico reisen. Zu diesem Zeitpunkt werden auch Plakate angebracht, die Besucher und Bewohner von Garachico darüber informieren, dass sie sich in einem der 104 schönsten Dörfer des Landes befinden.

Teneriffa

Kanarische Inseln beginnen mit der Impfung des Gesundheitspersonals, das für Covid-19 zuständig ist

 

Die Impfungen wurden am Wochenende auf den Inseln fortgesetzt. Insgesamt wurden seit Beginn der Kampagne 11.868 Impfungen verabreicht, 68 Prozent der Bevölkerung in der ersten Gruppe

Das Gesundheitsministerium der Regierung der Kanarischen Inseln beginnt an diesem Montag mit der Impfung des Gesundheitspersonals zur Beachtung des COVID-19, der der Gruppe II der Nationalen Strategie der Impfung in Spanien entspricht, die die chronologische Reihenfolge der Priorität der zu impfenden Bevölkerungsgruppen festlegt.

In dieser ersten Phase ist die Impfung der Bewohner und des Personals in den sozialen Gesundheitszentren bereits abgeschlossen, und gleichzeitig fahren wir mit den medizinischen Fachkräften fort, sowohl in der Primärversorgung als auch im Krankenhaus, die an vorderster Front des COVID-19 arbeiten.

Die Prognose des kanarischen Gesundheitsdienstes ist, die Impfung in den sozialen Gesundheitszentren am kommenden Donnerstag zu beenden. Auf den Inseln wie Lanzarote, Fuerteventura und La Palma, auf denen die Zielgruppe der sozio-medizinischen Zentren geimpft wurde, hat die Impfung des medizinischen Personals bereits begonnen und wurde an diesem Wochenende fortgesetzt.

 

Teneriffa

Nachbarn aus verschiedenen Gebieten Teneriffas klagen über ständige Stromausfälle

 

Anwohner von Bajamar, Punta del Hidalgo und anderen Gebieten der Insel Teneriffa beklagen sich in den sozialen Netzwerken über die ständigen Stromausfälle in diesen Gebieten. Anscheinend, und wie man so schön sagt, sind Pannen und Kürzungen sehr häufig.

An diesem Dienstag könnte es bis zu fünf Stromausfälle in der Gegend von Bajamar gegeben haben. Deshalb haben die Nachbarn ihre Unzufriedenheit gezeigt. Sie sagen, dass sie keine Nachrichten vom Stromversorger haben und behaupten, dass sie Angst um ihre Geräte haben.

Die Nachbarn laden Bilder in soziale Netzwerke hoch, auf denen man den Mangel an Licht auf den Straßen sehen kann. Zweifellos ist dies eine Tatsache, die die Sicherheit der Nachbarn ernsthaft gefährdet.

Wir haben von Diario de Avisos aus eines der Telefone angerufen, die die Elektrizitätsgesellschaft einem dieser Nachbarn auf einen Tweet hin angeboten hat, und sie gehen nicht ran. Es wird eine Sprachmeldung ausgegeben, dass das Telefon besetzt ist

.

Fährverkehr

Naviera Armas eröffnet das Jahr mit täglichen Fahrten von Teneriffa nach La Palma

 

Naviera Armas Transmediterránea hat das Jahr 2021 mit einer Reorganisation der Linie, die den Süden von Teneriffa und La Palma verbindet, eröffnet und bietet eine tägliche Abfahrt vom Hafen von Los Cristianos an, so dass es von den fünf wöchentlichen Frequenzen, die es bis jetzt hatte, auf sieben geht. Der Service wird von der Fähre Volcán de Taburiente durchgeführt, ein Schiff, das von den Passagieren und den Betreibern der Linie sehr geschätzt wird, da es eine große Kapazität, bequeme Aufenthalte und eine hohe Geschwindigkeit hat, die die Reise zu einem anderen Erlebnis machen, das erträglicher und angenehmer ist.

Von Montag bis Freitag fährt die bereits erwähnte Volcán de Taburiente-Fähre um 19.00 Uhr von Los Cristianos über San Sebastián de La Gomera. Samstags ist nach Angaben des Unternehmens die Abfahrt um 20.15 Uhr mit direkter Verbindung nach Santa Cruz de La Palma vorgesehen, ebenso wie sonntags, wenn die Abfahrt um 21 Uhr geplant ist. Zusätzlich gibt es jeden Donnerstag eine Direktverbindung von Santa Cruz de Tenerife nach Santa Cruz de La Palma mit der Fähre Ciudad de Valencia, die Teil der Cádiz-Linie ist.

 

Gastronomie

Zumaque, das neue Restaurant von Lucas Maes in Puerto de la Cruz

 

Zumaque befindet sich an der Kreuzung der Straßen Puerto Viejo und La Verdad, im alten Teil von Puerto de la Cruz. Es ist eine sehr moderne und komfortable Einrichtung, mit einer großzügigen Bar, die vom Studio des Architekten Leonardo Omar aus Teneriffa entworfen wurde, und mit einer Terrasse, die in diesen schwierigen Zeiten notwendig ist.

Neben Lucas Maes steht im Wohnzimmer sein Sohn, der ebenfalls Lucas heißt, und in der Küche unterstützt ihn Andrea Ravasio, der im Halbfinale des S.Pellegrino Young Chef 2020 mit dem Food for the Spirit Award ausgezeichnet wurde.

Lucas Maes' Küche ist nicht nur im Norden der Insel bekannt, sondern auch im Süden, wo er seine Restaurants Sucas (Costa Adeje) und Aqua (Santiago del Teide) unterhält. Der Ansatz des Küchenchefs in diesem neuen Lokal ist eine moderne, kreative und überraschende Küche mit asiatischen Akzenten.

 

Santa Cruz

Taxi-Demonstration in Santa Cruz für den 14. und 15. dieses Monats auf den Ramblas der Hauptstadt

 

Die Mehrheitsvereinigung des Sektors in der Hauptstadt, Elite Taxi, ruft die Fachleute des öffentlichen Dienstes dazu auf, sich von 12.00 bis 14.00 Uhr einer Karawane von Autos anzuschließen, um gegen die Verwaltung zu protestieren, die der Stadtrat in den letzten Monaten betreibt

Ein Rundgang entlang der Rambla de Santa Cruz, zwischen den Straßen Numancia und Costa Grijalba, zwischen 12.00 und 14.00 Uhr. Das ist die Route und der Zeitplan, der nächste Woche, genauer gesagt am 14. und 15., der Karawane von Taxis folgen wird, die der Mehrheitsverband des Sektors, Elite Taxi, aus Protest gegen die städtische Verwaltung des Sektors einberufen hat. Ihr Präsident, Miguel Ojeda, bestätigte DIARIO DE AVISOS diese Termine, für die bereits eine Genehmigung bei der Subdelegation der Regierung beantragt wurde. Seit Wochen zählt dieselbe Ojeda in den sozialen Netzwerken die Unstimmigkeiten auf, die sie mit dem Stadtrat der Öffentlichen Dienste, Guillermo Díaz Guerra, hat, den sie als Hauptverantwortlichen für diese Demonstration betrachtet. 

 

Flugverkehr

Canaryfly macht seine Flotte an Land fest

 

Die Airline setzt ab kommenden Montag bis zum 21. März alle Flüge aus : Iberia und Air Europa verschärfen den Preiskampf bei Strecken unter 30 Euro

Mobilitätseinschränkungen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus verursachen weiterhin Kollateralschäden. Das Opfer ist jetzt Canaryfly. Die regionale Fluggesellschaft kündigte gestern die vorübergehende Aussetzung des Flugplans aufgrund des "erheblichen" Rückgangs der Ticketverkäufe an. Die Flugzeuge des Unternehmens werden zwischen dem kommenden Montag, dem 11. März, und dem 21. März in ihren Hangars bleiben. Zwei Monate und zehn Tage. Die Sperrung betrifft ausnahmslos alle Strecken zwischen den Inseln.

Der Generaldirektor von Canaryfly, Régulo Andrade, räumte ein, dass die geringe Auslastung der Flugzeuge kein spezifisches, sondern ein allgemeines Problem ist. Alle Strecken leiden unter dem Nachfrageeinbruch, weshalb es sich für das Unternehmen überhaupt nicht lohnt, seine Flugzeuge abheben zu lassen. "Viele regelmäßige Passagiere haben aufgehört zu fliegen. Die Kanaren haben aufgehört, zum Vergnügen oder in der Freizeit zu reisen und bewegen sich nur noch zwischen den Inseln, wenn es unbedingt notwendig ist. Dies hat in den letzten Monaten zu einem deutlichen Rückgang der Auslastung auf fast allen unseren Flügen geführt", so der Vertreter der Fluggesellschaft. 

 

Teneriffa

Ausgangssperre und Missbrauch der Maske werden der Hauptgrund für Bußgelder sein

 

Die Nichteinhaltung dieser beiden Regeln ist die häufigste auf Teneriffa

Ausgangssperre und Missbrauch der Maske - oder gar kein Gebrauch - sind die häufigsten Vergehen, mit denen die Sicherheitskräfte der Gemeinden auf Teneriffa konfrontiert werden. Nach den neuen Beschränkungen und der Aufforderung der kanarischen Regierung, härter gegen diejenigen vorzugehen, die sich den Regeln entziehen, wurden am Wochenende 325 Zuwiderhandelnde in nur drei Gemeinden der Insel erwischt.

Die Ortspolizeibehörden verschiedener Gemeinden haben die meisten dieser Sanktionshandlungen wegen eines Verstoßes gegen die zeitliche Beschränkung aufgehoben. Es sei daran erinnert, dass sie am Wochenende auf 22:00 Uhr reduziert wurde. Tatsächlich wurden seit Beginn der Einschränkungen auf der Insel Teneriffa, in Santa Cruz de Tenerife 71 Minuten während des Wochenendes aufgehoben, davon 18 wegen Nichteinhaltung der Ausgangssperre und 18 wegen des Nichttragens einer Maske. 

 

Kanarische Inseln: Reisende benötigen negativen Corona-Test Klicken Sie hier>>

Fliegen wird nicht mehr so sein wie früher

So werden sich unsere

Flugreisen verändern

 

Denn auch wenn sich immer mehr Airlines darauf vorbereiten, irgendwann im Juni langsam den Verkehr wieder hochzufahren: Flugreisen werden nach dem Neustart des Luftverkehrs völlig anders aussehen als vor Corona – am Flughafen und in der Kabine.

Wichtigste Erkenntnis: Wir werden noch mehr Zeit und vor allen Dingen Geduld brauchen als jetzt schon.

Welches Horrorszenario auf uns zukommt lesen Sie auf unserer Sonderseite hier>>>

 

WICHTIGER HINWEIS:

 

Zurzeit ist für alle zu Hause bleiben angesagt. Daher wurden die Kultur- und allgemeinen Veranstaltungen der Insel bis zum Abklingen der gegenwärtigen Corona-Situation ausgesetzt.

Wir hoffen, dass Schritt für Schritt wieder Normalität einkehrt und laden Sie in der Zwischenzeit ein, mundo-tenerife anhand von Artikeln, virtuellen Rundgängen, Bildern und Videos zu erkunden.

 

Die 10 besten Guachinches

auf Teneriffa

 

Klicken Sie hier>>

 

Aus Platzgründen für die aktuelle Berichterstattung über die Pandemie entfällt das Rezept der Woche vorläufig

Auf Wunsch vieler Leser erweitern wir unser Koch-Rezept-Angebot.

Unsere Rezeptseiten werden ständig erweitert und beim Klick auf den entsprechenden Button wird die dazugehörende Seite geöffnet.

Viel Spass beim Kochen!