Wetter

Klicken Sie hier: >>>wetter

 

Zeitgeschichte

Franco auf Teneriffa

Die zweifelhafte Erinnerung im Wald von La Esperanza

Auch heute gibt es auf Teneriffa noch Menschen, die die schlimme Zeit der Franco-Diktatur miterlebt haben und die auch heute noch Angst davor haben, dass eine solche Zeit einmal wiederkommt.

Eine interessante Zusammenfassung der Geschichte: Klicken Sie hier>>

Spanisch-Kurse

Teneriffa bietet Ihnen auch die Möglichkeit, Spanisch zu lernen oder Ihr bereits vorhandenes Können bei einem Aufenthalt auf der Insel zu verbessern. Erfahren Sie wo! Klicken Sie hier>>

FU International Academy Tenerife Ausbildungsunternehmen im Norden und Süden von Teneriffa

FU International Academy TenerifeC.C. Cúpula. Loc. 69 38400 Puerto De La CruzTel.: 0034 922 38 93 03

Internet-Apotheke

Restaurant-Empfehlungen

Auf dieser Seite finden Sie unsere Restaurant-Empfehlungen und Kritiken. Klicken Sie hier>>

Historisches

Eine interessante Seite über Geschichte des Weinbaus auf Teneriffa, Die Pyramiden von Guimar, Malerei, Oldtimer u.v.m.

Klicken Sie hier>>

Land und Leute KARNEVAL

Kanarische Folklore, Bauermärkte, Fiestas und natürlich alles über den zweitbesten Karneval der Welt.

Klicken Sie hier>>

Jetzt vorbestellen: Das Trump- Enthüllungsbuch ab Oktober in deutscher Sprache.

 

Teneriffas Früchtekorb

Teneriffas Früchte sind nicht nur wohlschmeckend, sondern besitzen auch gesundheitsfördernde Eigenschaften.

Eine absolute Top-Seite. Klicken Sie hier>>

Pauschal-Reisen

Urlaubs-Radio

Fotokurs für Urlauber

Wichtige Tipps für die Reisefotografie. Checkliste, Grund-lagenwissen, Filter, beliebte Motive

u.v.m.

Lesen Sie hier>>

Fotoabzüge

360º-webcam Orotava

Notfall

Wann muss ich den Rettungsdienst rufen?

In diesen Fällen rufen Sie die 112:

Wenn jemand bewusstlos ist oder sogar nicht mehr atmet, müssen Sie sofort die 112 anrufen. Auch bei schwerer Atemnot, Warnzeichen für Herzinfarkt oder Lungenembolie (plötzlicher Brustschmerz) sowie Anzeichen eines Schlaganfalls (neu aufgetretene Sprachstörungen, Sehstörungen oder Lähmungserscheinungen) sollte der Rettungsdienst verständigt werden. Das gleiche gilt bei Unfällen mit schweren Verletzungen wie Knochenbrüchen, nicht stoppbaren Blutungen oder heftigen Schmerzen. Bei Unsicherheit gilt: Lieber einmal mehr die 112 wählen!

Teneriffa

Foto: Andreas Kujawski
Foto: Andreas Kujawski

Wanderparadies Teneriffa

weitere Infos klicken Sie hier>>

Nützliche Adressen

Alle Fremdenverkehrsbüros der Insel, Kommunikation, internationale Ferngespräche nützliche Adressen: klicken Sie hier>>

Ferienwohnungen

Für Teneriffa-Wohnungen und Ferienhäuser klicken Sie einfach auf unser Partnerprogramm:

 www.ferienhaeuser-auf-teneriffa.de

 

mehr>>

Golfplätze auf Teneriffa

Alle Golfplätze der Insel

mehr>>

Konsulate Botschaften

 

DEUTSCHLAND

Büro des Honorarkonsuls der Bundesrepublik Deutschland auf Teneriffa

Urb. Jardines La Quintana

Calle Guillermo Rahn, 4

Locales 5-6

38400 Puerto de la Cruz

Tel. 922 24 88 20

email: puerto-de-la-cruz@hk-diplo.de

Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag 10:00 Uhr - 13:00 Uhr

Feiertags geschlossen

Deutsches Berufskonsulat

in Las Palmas

C/Albareda, 3-2º

35008 Las Palmas de Gran Canaria

Tel. 928 491 880 -

Fax: 928 262 731

Email:

vw-pfb@lasp.auswaertiges-amt.de

Web: www.las-palmas.diplo.de

 

Letzte Aktualisierung

Samstag, den 22. September 2018

Jetzt klicken und gewinnen!

Newsticker +++ Sensation im LoroParque +++ Morgan, der taube Schwertwal, der 2010 in Holland gerettet wurde, bringt sein erstes Kalb zur Welt................ .

Home

Wir begrüssen unseren neuen Werbepartner ZDF-Shop, zu finden auf

unserer Seite mundo-tenerife-shop

oder klicken Sie hier>>

Wetter

Der Herbst beginnt diesen Sonntag mit mehr Hitze als normal 

 

Der Herbst kommt diesen Sonntag in Spanien mit höheren als den normalen Temperaturen an, die insgesamt sieben Provinzen mit gelbem Risiko haben werden, so die Prognose der staatlichen Agentur für Meteorologie (AEMET).

Insbesondere die Provinzen in der Hitzewarnung sind Cadiz, Cordoba, Huelva, Jaen, Sevilla, Las Palmas - auf den Inseln Fuerteventura und Gran Canaria - und Badajoz. Die höchsten Temperaturen werden in Cordoba mit 39 Grad und in Badajoz mit maximal 38 Grad registriert.

An diesem Sonntag wird der wolkenlose Himmel im ganzen Land vorherrschen, obwohl im Kantabrischen und im Hohen Ebro in der zweiten Tageshälfte die Bewölkung zunehmen wird und einige Regenfälle oder Nieselregen am Ende des Tages wahrscheinlich sind.

Die Temperaturen werden im kantabrischen Raum sinken und auf den Kanarischen Inseln, im Osten der Balearen sowie im Nordosten und Südosten der Halbinsel steigen. Im Allgemeinen werden die Werte deutlich über den üblichen Werten in den meisten Gebieten des Landes liegen.

 

Politik

Foto: eldia
Foto: eldia

MERCEDES PÉREZ SCHWARTZ VORSITZENDE DER KOMMISSION FÜR HISTORISCHES GEDÄCHTNIS

 

"Der größte Fehler der Republik war, Franco auf die Kanaren zu schicken."

 

Franco steht wieder einmal im Mittelpunkt vieler Gespräche. In Wirklichkeit hat der Diktator nie aufgehört, ein Thema zu sein, zu dem Filmemacher, Schriftsteller oder Tertullianer gegriffen haben, aber die Entscheidung der Regierung unter dem Vorsitz von Pedro Sánchez, ein Dekret zu verabschieden, das freie Hand lässt, um seine Überreste aus dem Tal der Gefallenen zu entfernen, ist bereits eine übliche Zusammenfassung in den Zeitungen und in den Nachrichtensendungen der überwiegenden Mehrheit der Radio- und Fernsehstationen. "Ich hoffe, dass sie ihn so schnell wie möglich da rausholen", sagt die Mercedes Pérez Schwartz, Präsidentin der Kommission für das historische Gedächtnis, über eine Wunde, die 43 Jahre nach dem Tod des galicischen Soldaten offen bleibt.

Lesen Sie den ganzen Artikel, hier klicken>>

 

Foto: Loro Parque
Foto: Loro Parque

Morgan, der taube Schwertwal, der 2010 in Holland gerettet wurde, bringt ihr erstes Kalb zur Welt.

 

Der schwerhörige Morgan-Killerwal, der im Juni 2010 mit schwerer Unterernährung aus dem Wattenmeer in den Niederlanden gerettet wurde, hat im Loro Parque Zoo, der seit November 2011 seine Heimat hat, seine ersten Nachkommen zur Welt gebracht.

 

Das Baby, dessen Geschlecht noch nicht bekannt ist, ist in bester Gesundheit und Morgan kümmert sich ohne Schwierigkeiten um es in den Einrichtungen von "Orca Ocean", berichtete Loro Parque in einer Erklärung.

Der Zoo hat erklärt, dass es Zweifel an der Häufigkeit des Hörverlustes des Orca bei der Geburt gab, aber dies geschah "mit aller Normalität und den ersten Stunden, die sich wie geplant entwickelt haben".

Morgans Anwesenheit im Papageienpark hat zu Kontroversen geführt, weil Umweltgruppen wie Free Morgan und Proyecto Simio ihre Rückkehr ins Meer forderten, obwohl der LoroParque behauptet, dass er in der Natur nicht überleben könnte.

Puerto de la Cruz

Foto: Hans Peter Albert
Foto: Hans Peter Albert

LoroParque veranstaltet den 9. Internationalen Papageien-Kongress

 

Es werden über 800 Teilnehmer aus mehr als 40 Ländern erwartet, darunter Indien, Australien, Südafrika, Argentinien, Kolumbien und die USA.

Vom 24. Bis 27. September findet in Puerto de la Cruz der durch die Stiftung LoroParque veranstaltete internationale Papageien-Kongress, der 1986 ins Leben gerufen wurde, statt.

Diese Fachtagung im Vierjahresthythmus vereint Wissenschaftler, Züchter, Tierärzte und Papageienliebhaber um bei diesem Event ihr Wissen zu vertiefen und neue Kontakte zu knüpfen.

Dieser Papageien-Kongress zieht ein naturverbundenes Publikum an und zählt zu den Veranstaltungen, die sich positiv auf die Insel auswirken. Mancher verbindet die Teilnahme mit einem Urlaubsaufenthalt und um die Sehenswürdigkeiten Teneriffas kennen zu lernen.

Dazu dient das Unterhaltungsprogramm “Wining & Dining”, das parallel zu den Vorträgen und Seminaren angeboten wird.

Siehe auch "Infos vom LoroParque" hier klicken>>

Teneriffa - Sport

Foto: eldia
Foto: eldia

Teneriffa: die Welt der Frauen-Basketball-Weltmeisterschaft

 

Die Präsentation gestern Abend im Auditorium,  die  FIBA-Frauen-Weltmeisterschaft 2018, die heute mit acht Spielen beginnt.

 

José Antonio Montero, Vizepräsident des FEB und Generaldirektor der heute beginnenden Frauen-Weltmeisterschaft, war dafür zuständig, gestern Abend die 16 Delegationen zu begrüßen, die dieses wichtige Weltereignis anfechten werden. Montero dankte der FIBA dafür, dass sie dieses Turnier nach Teneriffa gebracht hat, sowie den Institutionen auf Teneriffa und den Kanarischen Inseln für ihre Unterstützung. "Du hast daran geglaubt und es möglich gemacht. Hier haben Sie es", sagte Montero vor dem Präsidenten der Kanarischen Föderation, Manolo Gomez, der darauf setzt, diese Weltmeisterschaft auf die Kanarischen Inseln zu bringen. Horacio Muratore, Präsident der FIBA, und Jorge Garbajosa, Präsident der FEB, begleiteten Montero auch in der Zuschauertribüne sowie Mitglieder der Expedition aus den USA und Australien, die im Namen der 16 Teams sprachen. An der gestrigen Veranstaltung vor Beginn des Wettbewerbs nahmen auch zwei junge Spieler aus Teneriffa teil, die die Zukunft inszenierten. Vertreter des Basketballs von Frauen und Männern auf Teneriffa trafen sich gestern Abend zu dieser offiziellen Veranstaltung, an der auch die Staatssekretärin für Sport, María José Rienda, teilnahm.

 

Gesponsert von La Caixa: Klick den Banner!

Stellenangebote

Neue Jobs auf Teneriffa als Tierarzt und andere Angebote

 

Wenn Sie derzeit auf der Suche nach einem Job sind, können wir Ihnen mit folgenden Vorschlägen helfen

Sie sind auf der Suche nach einem Job und können ihn nicht finden? Wir wissen, dass es etwas kompliziert ist, den Job Ihrer Träume zu finden. Manchmal wird es sogar stressig. Aus diesem Grund und um Ihnen die Jobsuche zu erleichtern, haben wir für Sie die besten Angebote der letzten Woche auf Teneriffa ausgewählt.

Für mehr Jobs klicken Sie hier>>

Stellenangebot: Immobilienberater

Anzahl der offenen Stellen: 1

Ort : Santa Cruz de Tenerife

Mindeststudien : Nicht angegeben

Arbeitstag : Nicht angegeben

Art des Vertrags : Nicht spezifiziert

Stellenangebot: Koch

Anzahl der offenen Stellen: 1

Ort : Santa Cruz de Tenerife

Mindeststunden : Nicht angegeben

Arbeitstag : Nicht angegeben

Art des Vertrags : Nicht spezifiziert


Die Royals

Foto: laopinion
Foto: laopinion

Königin Letizia beeindruckt mit einem Hollywood-Look

 

König Felipe und Königin Letizia haben die Tradition der Teilnahme an der Eröffnung der neuen Saison des Teatro Real nach ihrer Abwesenheit im vergangenen Jahr wieder aufgenommen, und diesmal haben sie dies getan, indem sie alle Blicke der übrigen Gäste und all der neugierigen Menschen, die die Türen des Eingangs des Theaters überfüllten, auf sich gezogen haben.

Doña Letizia vergeudete ihre Eleganz in marineblau der Firma Pedro del Hierro. Als wäre es ein Hollywood-Star, wettete die Queen auf ein niedriges Band im ´beauty-Look ´con, das ihre länglichen Ohrringe in Blau hinterließ.

An dieser Einweihung nahmen auch prominente Persönlichkeiten der sozialen Szene teil, wie Isabel Preysler - ohne die Begleitung von Mario Vargas Llosa - der Journalist Pedro J. Ramirez mit seiner Frau, der Rechtsanwalt Cruz Sanchez de Lara, das Model Eugenia Silva oder die bekannte Carmen Lomana. 

Den Auftakt dieser Saison genossen alle mit Charles Gounods Oper Faust. 

Umwelt

Foto: eldia
Foto: eldia

Fortschritt: LIDL bietet E-Tanksäulen an

  

Der Discounter LIDL hat jetzt damit begonnen, auf den Parkplätzen der Lidl-Märkte E-Tankstellen einzurichten.

Damit ist man der Zeit voraus und bietet einen weiteren Service an.

 

Die Inselregierung fördert die Einführung der E-Autos

Anfang März präsentierte Cabildo-Präsident Carlos Alonso die neuen Stromtankstellen am Umsteigebahnhof von Santa Cruz. Neun Parkplätze stehen nun den Fahrern von E-Autos zur Verfügung, um an acht Steckdosen „aufzutanken“.

 

Carlos Alonso erklärte, mit der Installation dieser neuen Stromtankstelle habe die Inselregierung einen weiteren Schritt in Richtung nachhaltige Mobilität getan. Das Cabildo fördere mit gezielten Maßnahmen die Etablierung der umweltfreundlichen E-Autos. In dieser Hinsicht gab Alonso bekannt, das Cabildo arbeite bereits mit dem Hotelverband Ashotel und den Autovermietungen an der schrittweisen Einführung. 

 

 

Unser Gewinnspiel

 

Gewinnen Sie einen Audi Q5

im Wert von 50.000,- Euro

 

Viel Glück klicken Sie hier>

Musik

Foto: Westfälische Nachrichten
Foto: Westfälische Nachrichten

Julio Iglesias feiert morgen seinen 75. Geburtstag

 

Dieses runde Jubiläum folgt nur zwei Monate nach einem weiteren wichtigen Jubiläum, dem halben Jahrhundert seines Sieges beim Benidorm Festival, das eine der größten Karrieren der Musikgeschichte einleitete, mit mehr als 80 Alben in 14 Sprachen, die einen Absatz von über 350 Millionen Exemplaren und mehr als 5.000 Konzerten auf fünf Kontinenten aufweisen.

In seinen Erklärungen gegenüber Efe im April letzten Jahres kündigte er selbst an, dass er 2018 mit einer großen Tournee von "institutionellen Konzerten" feiern werde, "vor allem in Spanien".

Derzeit beschränkt sich Iglesias' Programm auf eine kurze Konzerttournee, die am 10. September in Taskent (Usbekistan) begann und ihn bereits im Oktober am 1. und 2. Oktober nach Dubai, am 6. und schließlich am 12. Oktober nach Tel Aviv und Moskau führen wird.

 

Flugreise-Beschwerden

 

Beschwerden von Flugreisenden stark gestiegen 

 

Laut Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr (SÖP).-Halbjahresbilanz gingen in den ersten sechs Monaten des Jahres insgesamt knapp 9600 Anträge auf Streitschlichtung ein – das waren 37 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

Vier von fünf Schlichtungsanträgen kamen dabei von Flugreisenden.

Wegen Problemen mit Fluggesellschaften wendeten sich Passagiere insgesamt 7745 Mal an die Juristen der SÖP. Im ersten Halbjahr 2017 waren es noch 5343 Anträge gewesen, das ist eine Steigerung um 45 Prozent.

Mehr über Entschädigungszahlungen klicken Sie hier>>

 

 

Wenn Sie über .https://www.mundo-tenerife.com/hier-flüge-buchen Ihren Urlaubsflug/Reise buchen, erhalten Sie einen Teneriffa-Reiseführer von uns gratis!


Flugreisen

Foto: weltderwunder
Foto: weltderwunder

Schon wieder Ärger mit Ryanair

 

Ein betrunkener Passagier gerät in Wut, nachdem ihm während des Fluges auf die Kanarischen Inseln das Rauchen verboten wurde.

 

Ein neuer Fall eines Kampfes auf einem Flug auf die Kanarischen Inseln. Ein Passagier, der aus der britischen Stadt Manchester nach Teneriffa reiste, erzürnte die Flugbesatzung, weil sie die Aufmerksamkeit ihres Mannes mit einer elektronischen Zigarette auf sich zog, Minuten vor der Landung auf der Insel.

Der Passagier begann, die Mitarbeiter von Ryanair zu isolieren, weil ihr Mann sich weigerte, seine Dampfzigarette auszuschalten. Um sich zu entschuldigen, behauptete sie, eine Mitarbeiterin von Easyjet zu sein, so der britische Boulevardspiegel.

 

Nach Angaben anderer Passagiere hätte die Frau im Flugzeug Alkohol konsumiert. Die anderen Touristen, die über das Verhalten empört waren, kamen zur Verteidigung der Mitarbeiter von Ryanair heraus, während sie sie verfluchte. Außerdem wollte die Frau keinen Sicherheitsgurt anlegen.

 

Das neue iPhone XS und XS MAX jetzt vorbestellen bei 1&1

 

Bitte klicken Sie hier>>

Die neuen iPhone Modelle sind ab dem 21.09.2018 lieferbar!

La Laguna

Foto: eldia
Foto: eldia

Sanierung des Neptun-Hotels laut Bericht als nicht durchführbar erachtet

 

Die Renovierung der Immobilie würde "einen wirtschaftlichen Ruin" bedeuten, da die notwendigen Arbeiten eine Investition erfordern, die weit über 50% des Wertes als Neubauten liegt.

Ein von der Fundación Canaria de la Construcción (Funcac) in Auftrag gegebener technischer Bericht über das Hotel Neptuno in La Laguna schließt die Möglichkeit der Sanierung bestehender Gebäude aus. Die vor einigen Jahren aufgezeigte Alternative der Gebäudereform wird entschieden abgelehnt, da sie die Betrachtung der Gebäude als "wirtschaftlichen Ruin" mit sich bringen würde.

Konkret würde die Renovierung die Durchführung von Arbeiten zur Gewährleistung der Bewohnbarkeit und Anpassung an die baulichen Gegebenheiten in Bezug auf Isolierung, Sicherheit, Brandbekämpfung, Lärmschutz, Energieeinsparung und Gesundheit umfassen. All dies würde eine Investition von weit über 50% des Wertes als Neubau erfordern.

In dem Dokument wird darauf hingewiesen, dass sich das Gebäude derzeit in einem Zustand der weitgehenden Verlassenheit befindet, der auf schlechtes Wetter, Vandalismus und sogar Brandgefahr zurückzuführen ist. 

 

Sport

Foto: diariodeavisos
Foto: diariodeavisos

Königin Letizia wird beim Finale der Basketball-Weltmeisterschaft der Frauen anwesend sein.

 

Die Teilnahme von Doña Letizia am Finale, zum ersten Mal als Dame, die an einem Basketballspiel der Mädchen-Nationalmannschaft teilnimmt, unterstreicht ihr Interesse an der Entwicklung des Frauensports.

Königin Letizia wird am 30. das Finale der Basketball-Weltmeisterschaft der Frauen erleben, die ab morgen auf Teneriffa unter Beteiligung von 16 Mannschaften, darunter Spanien, ausgetragen wird, wie Quellen aus dem Königshaus heute berichtet haben.

Das Match, das über den neuen Weltmeister entscheidet, findet in der Sporthalle Santiago Martin in Santa Cruz de Tenerife statt.

Die spanische Basketballmannschaft der Frauen ist derzeit Europameisterin, Vize-Weltmeisterin und Olympia-Zweite und steht seit fünf Jahren in Folge auf dem Podium.

 

Kanarische Inseln

Foto: diariodeavisos
Foto: diariodeavisos

Die kanarischen Küsten fordern das Leben von drei Menschen in 24 Stunden.

 

Acht von zehn Verstorbenen sind ausländische Badegäste.

Die Küsten der Kanarischen Inseln haben in den ersten Tagen dieser Woche in weniger als 24 Stunden drei Menschenleben gefordert und in diesem Sinne die Plattform "Kanarische Inseln, 1.500 km Küste" in der Notwendigkeit der Verbreitung von Präventionskampagnen betont.

So ertrank am Montag eine 70-jährige Frau in einem Schwimmbad in einer Wohnanlage im Touristengebiet von Puerto Rico auf der Insel Gran Canaria, wo ein über 60-jähriger Mann am Dienstagnachmittag ebenfalls durch Untertauchen starb.

Außerdem starb am Dienstag ein weiterer, ebenfalls über 60 Jahre alter Schwimmer durch Untertauchen auf der Insel Lanzarote. Darüber hinaus waren zwei weitere Menschen in den letzten 48 Stunden im Archipel schwer vom Ertrinken bei Wasserunfällen betroffen, so die Plattform in einer Pressemitteilung.

Die Öffentlichkeit muss auf die Notwendigkeit hingewiesen werden, Präventivmaßnahmen in der Interaktion mit der aquatischen Umwelt zu ergreifen",  um die "besorgniserregende Zahl von Unfällen, die sich in verschiedenen Gewässern ereignen, unter besonderer Berücksichtigung der Touristen zu verringern".

 

Die 10 besten Guachinches

auf Teneriffa

 

Klicken Sie hier>>

 

 

Veranstaltungen im August-September klicken Sie hier>>

Das kommt mir spanisch vor!!

  Empanadas de Queso

 

Zutaten für  8 Stücke

2 Zwiebeln

1 Knoblauchzehe

1 EL Olivenöl

100 g Mozzarella

100 g Gouda

Pfeffer

1 TL Paprikapulver

rosenscharf

Salz

275 g Blätterteig

(Kühlregal)

1 Eigelb

Zubereitung

Kochdauer: 50 Min.

Zusätzliche Zeitinformation: plus Abkühlzeit

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Zwiebeln im heißen Öl 5-7 Min. glasig dünsten, Knoblauch die letzten 2 Min. mitbraten. Lauwarm abkühlen lassen, dann mit beiden Käsesorten mischen und mit Pfeffer, Paprikapulver und wenig Salz abschmecken.Teig abrollen, Backpapier auf ein Backblech legen. Teig in 8 Rechtecke (à 10 x 12 cm) schneiden. Füllung in 8 Portionen teilen, mit den Händen zu Kugeln formen und darauf setzen. Teig darüber jeweils zu einem Dreieck zusammenschlagen und die  Ränder zusammendrücken. Dann die Ecken umbiegen und die Kante zwischen den Fingern wellenförmig formen, so dass halbkreisförmige Emapanadas entstehen. Auf das Backpapier setzen.Eigelb leicht verquirlen, Empanadas damit bepinseln und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C 20-25 Min. knusprig backen. Heiß oder lauwarm servieren.

 

Das Rezept der Woche zum ausdrucken: Klicken Sie hier>>


Hier finden Sie den passenden Wein zum Essen: Klick auf den Banner

Auf Wunsch vieler Leser erweitern wir unser Koch-Rezept-Angebot.

Unsere Rezeptseiten werden ständig erweitert und beim Klick auf den entsprechenden Button wird die dazugehörende Seite geöffnet.

Viel Spass beim Kochen!





Buchen Teneriffa

Kommentare: 0