Klicken Sie hier: >>>wetter

 

Wetter

Bitte Grafik anklicken!

Spanisch-Kurse

Teneriffa bietet Ihnen auch die Möglichkeit, Spanisch zu lernen oder Ihr bereits vorhandenes Können bei einem Aufenthalt auf der Insel zu verbessern. Erfahren Sie wo! Klicken Sie hier>>

FU International Academy Tenerife Ausbildungsunternehmen im Norden und Süden von Teneriffa

FU International Academy TenerifeC.C. Cúpula. Loc. 69 38400 Puerto De La CruzTel.: 0034 922 38 93 03

Internet-Apotheke

Restaurant-Empfehlungen

Auf dieser Seite finden Sie unsere Restaurant-Empfehlungen und Kritiken. Klicken Sie hier>>

Historisches

Eine interessante Seite über Geschichte des Weinbaus auf Teneriffa, Die Pyramiden von Guimar, Malerei, Oldtimer u.v.m.

Klicken Sie hier>>

Land und Leute KARNEVAL

Kanarische Folklore, Bauermärkte, Fiestas und natürlich alles über den zweitbesten Karneval der Welt.

Klicken Sie hier>>

Lotto

Teneriffas Früchtekorb

Teneriffas Früchte sind nicht nur wohlschmeckend, sondern besitzen auch gesundheitsfördernde Eigenschaften.

Eine absolute Top-Seite. Klicken Sie hier>>

Urlaubs-Radio

Fotokurs für Urlauber

Wichtige Tipps für die Reisefotografie. Checkliste, Grund-lagenwissen, Filter, beliebte Motive

u.v.m.

Lesen Sie hier>>

360º-webcam Orotava

Notfall

Wann muss ich den Rettungsdienst rufen?

In diesen Fällen rufen Sie die 112:

Wenn jemand bewusstlos ist oder sogar nicht mehr atmet, müssen Sie sofort die 112 anrufen. Auch bei schwerer Atemnot, Warnzeichen für Herzinfarkt oder Lungenembolie (plötzlicher Brustschmerz) sowie Anzeichen eines Schlaganfalls (neu aufgetretene Sprachstörungen, Sehstörungen oder Lähmungserscheinungen) sollte der Rettungsdienst verständigt werden. Das gleiche gilt bei Unfällen mit schweren Verletzungen wie Knochenbrüchen, nicht stoppbaren Blutungen oder heftigen Schmerzen. Bei Unsicherheit gilt: Lieber einmal mehr die 112 wählen!

Teneriffa

Foto: Andreas Kujawski
Foto: Andreas Kujawski

Wanderparadies Teneriffa

weitere Infos klicken Sie hier>>

Nützliche Adressen

Alle Fremdenverkehrsbüros der Insel, Kommunikation, internationale Ferngespräche nützliche Adressen: klicken Sie hier>>

Ferienwohnungen

Für Teneriffa-Wohnungen und Ferienhäuser klicken Sie einfach auf unser Partnerprogramm:

 www.ferienhaeuser-auf-teneriffa.de

 

mehr>>

Golfplätze auf Teneriffa

Alle Golfplätze der Insel

mehr>>

Konsulate Botschaften

 

DEUTSCHLAND

Büro des Honorarkonsuls der Bundesrepublik Deutschland auf Teneriffa

Urb. Jardines La Quintana

Calle Guillermo Rahn, 4

Locales 5-6

38400 Puerto de la Cruz

Tel. 922 24 88 20

email: puerto-de-la-cruz@hk-diplo.de

Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag 10:00 Uhr - 13:00 Uhr

Feiertags geschlossen

Deutsches Berufskonsulat

in Las Palmas

C/Albareda, 3-2º

35008 Las Palmas de Gran Canaria

Tel. 928 491 880 -

Fax: 928 262 731

Email:

vw-pfb@lasp.auswaertiges-amt.de

Web: www.las-palmas.diplo.de

 

Letzte Aktualisierung

Dienstag, den 14. August 2018

Jetzt klicken und gewinnen!

Newsticker +++ Schwere Explosion im Universitäts-Krankenhaus in Santa Cruz +++ Patienten wurden evakuiert +++ Grosseinsatz der Feuerwehren .........

Home

Buchen Teneriffa

Auf unserer Seite "Flüge buchen". Klicken Sie hier>>


Santa Cruz

Schwere Explosion im Universitäts-Krankenhaus

 

Patienten wurden evakuiert

Grosseinsatz der Feuerwehren

 

Zum Zeitpunkt der Detonation waren 160 Patienten in der Notaufnahme, davon 10 Minderjährige.

Das Feuer machte Angst vor dem Schlimmsten, aber die effektive Leistung von fünf schweren städtischen Feuerlöschpumpen  verhinderte, das es zur Tragödie kam.


Das Gesundheitsministerium der Regierung der Kanarischen Inseln teilte am Dienstag mit, dass der Brand, der sich gestern um 20:55 Uhr in der Notaufnahme des Universitätskrankenhauses Nuestra Señora de La Candelaria ereignete, erstickt ist, ohne dass Verletzungen festgestellt wurden. Mehrere Brandbekämpfungseinheiten haben den betroffenen Bereich belüftet.

Sobald das Ereignis eintrat, wurde der Evakuierungs- und Notfallplan sofort vom Krankenhauspersonal aktiviert, das die Feuerwehr- und Sicherheitskräfte sowie den kanarischen Rettungsdienst alarmierte, der bei der Evakuierung der Patienten und ihrer Familien aus dem betroffenen Gebiet mitarbeitete.

 

So sah der pädiatrische Notfallbereich von La Candelaria aus

Eine 51-jährige Frau wurde wegen des Verdachts verhaftet, eine Sauerstoffbombe in einer pädiatrischen Notaufnahme fünf Minuten vor 21 Uhr in der Nacht explodiert zu haben.Augenzeugen zufolge scheint es, dass eine Person, die ihre Angehörigen zur Pflege durch das Krankenhauspersonal begleitete, "müde" war, auf ihre Pflege zu warten. Diese Version, die erst am Ende der Untersuchung offiziell von der Polizei bestätigt wurde, war die am weitesten verbreitete unter den Angehörigen der Patienten.

Sobald sich die Situation stabilisiert hat, werden die Patienten sowohl im Krankenhaus selbst als auch in anderen öffentlichen und subventionierten Zentren in die Notaufnahme verlegt. Es wird prognostiziert, dass in den nächsten Stunden 34 Patienten umgesiedelt werden können.

Eineinhalb Stunden später wurde das Feuer "erstickt und gelüftet" und eine halbe Stunde später gelöscht. Medizinische Ambulanzen und Rettungswagen des kanarischen Rettungsdienstes (SUC) und ein Soforteinsatzfahrzeug desselben Dienstes  haben zusammen mit der nationalen Polizei, der lokalen Polizei und den Zivilschutzbeamten bei der Bereitstellung von Mitteln gehandelt, die gestern Abend eine Tragödie im Hospital de la Candelaria  verhindert haben

 

Letzte Meldungen

 

Nur wenige Stunden nach dem Vorfall wurde dieser Teil des Krankenhauses verlassen, nachdem die Löscharbeiten der Feuerwehr von Teneriffa abgeschlossen waren. Das Feuer, das am Montag im Nuestra Señora de La Candelaria Hospital ausbrach und die Evakuierung des Zentrums und die Überweisung von Dutzenden von Patienten erzwang, begann nach ersten Untersuchungen im Bereich der pädiatrischen Notfälle.

Verdächtige Brandstifterin wird weiterhin in La Candelaria festgehalten: Es gibt "widersprüchliche Fakten".

Der Verdächtige ist noch nicht vor Gericht gestellt worden und wird in Polizeieinrichtungen festgehalten, weil an Informationen über die Ereignisse gearbeitet wird.

 

Die nationale Polizei hält eine 51-jährige Frau in Gewahrsam als mutmaßliche Täterin des Brandes, der am Montagabend den Notfallbereich des Universitätskrankenhauses  traf, laut offiziellen Quellen der nationalen Polizei gegenüber Europa Press.

Candelaria

Foto: Sergio Mendez
Foto: Sergio Mendez

Candelaria erwartet ab heute die große "Flut" der Pilger

 

Candelaria hat bereits eine festliche Atmosphäre. Die Villa Mariana bereitet sich darauf vor, die große Pilgerlawine - 150.000 nach den Prognosen der Gemeinde - heute und am nächsten Morgen zu empfangen, obwohl der größte Zustrom von Pilgern aus dem Großraum an der Hauptstraße, die morgen zwischen 17:00 und 10:30 Uhr für den Verkehr gesperrt sein wird, erwartet wird.

Die anderen Routen, denen die Wanderer folgen werden, wo die vom Cabildo koordinierten Sicherheitskräfte anwesend sein werden, sind der Alte Weg von Candelaria, der von Wanderern aus El Sauzal, Tacoronte, Tegueste, La Laguna und El Rosario benutzt wird; Der Camino de la Cumbre, vom Norden der Insel über Güímar und Arafo, und der Camino de Las Candelas, eine Route parallel zur Südautobahn für Wanderer von El Tablado, Punta Prieta, La Caleta und dem Puertito de Güímar.

 

Rund 600 Personen bilden das auf der ganzen Insel verteilte Sicherheitssystem. Davon werden 350 in der Gemeinde Candelaria eingesetzt. Gestern wurde das Stadtzentrum, vor allem auf der Plaza de la Patrona und in der bereits dekorierten Calle La Arena, wo mehrere Lieferwagen Erfrischungsgetränke und Biere abluden, von städtischen Arbeitern vervollständigt. 

Verkehr

Foto: mallorcamagazin
Foto: mallorcamagazin

Erhöhte  Alkohol- und Drogenkontrollen für die Feierlichkeiten am 15. August.

 

Am Montag, Dienstag und Mittwoch werden präventive Kontrollen durchgeführt, um Unfälle zu reduzieren.

Die Generaldirektion Verkehr wird anlässlich der Feierlichkeiten am 15. August, die diese Woche in vielen spanischen Gemeinden stattfinden, eine Sonderkampagne durchführen, um den Konsum von Alkohol und Drogen am Steuer zu verhindern.

So wird die DGT an diesem Montag, Dienstag und Mittwoch präventive Alkohol- und Drogenkontrollen bei Autofahrern durchführen. Im Jahr 2017 wurden mehr als 100.000 Fahrer positiv auf Alkohol und Drogen getestet, und laut DGT fahren 12 von 100 Fahrern nach der Einnahme einer psychoaktiven Substanz.

Ziel der Kampagne ist es, die Zahl der Unfälle zu verringern, die von Autofahrern nach dem Konsum von Alkohol oder anderen psychotropen Substanzen verursacht werden.

 

Musik


ED SHEERANS “PERFECT” WURDE ZUM “BELIEBTESTEN SONG ALLER ZEITEN” GEKÜRT

 

Klicken Sie auf den Link:

<iframe width="1280" height="675" src="https://www.youtube.com/embed/b9v96HD_3_U" frameborder="0" allow="autoplay; encrypted-media" allowfullscreen></iframe>

Abstimmung mit 30.000 Zuhörern

Nach der Auswertung einer jährlichen britischen Umfrage wurde Ed Sheeran zum Gewinner erklärt und hat den wohl angesagtesten Track aller Zeiten auf den Markt gebracht.

 

Ed, das Genie

Wir müssen uns alle nichts vormachen: Ed Sheeran ist aktuell nicht mehr zu stoppen, einer der gefragtesten - wenn nicht sogar der gefragteste - Musiker und lässt Millionen von Herzen höherschlagen. Seine geplante 206 Städte lange Welttournee war bereits am ersten Tag nach dem Release der Tickets restlos ausverkauft, seine Anhänger rennen ihm die Bude ein. Doch nicht nur sein Look macht den 27-jährigen Briten einzigartig. Auch seine musikalischen Meisterwerke gehen in die Geschichte ein, brechen einen Rekord nach dem anderen und sind gefragter denn je. Kein Wunder also, dass der rothaarige Künstler in der jährlichen Umfrage des Radiosenders ”Smooth Radio” am besten abgeschnitten hat - seine Single “Perfect” schaffte es auf Platz eins der “beliebtesten Songs aller Zeiten”.

La Matanza

Foto: diariodeavisos
Foto: diariodeavisos

Fahrerflucht mit tödlichem Ausgang an einer Tankstelle in La Matanza

 

Ein Mann ist gestorben, nachdem er in den frühen Morgenstunden der vergangenen Nacht an der Tankstelle El Bohío an der Nordautobahn (TF-5) auf seinem Weg durch die Gemeinde La Matanza de Acentejo, Teneriffa, überfahren wurde.

Eine weitere Person wurde bei dem Vorfall verletzt. 

Der Verstorbene, ein 50-jähriger Mann, wurde zu Beginn der schweren Multi-Trauma-Behandlung in kritischem Zustand an das Universitätskrankenhaus der Kanarischen Inseln überführt. Der andere Betroffene, ein 25-Jähriger  erlitt ein leichtes Knöcheltrauma und wurde in einem einfachen Rettungswagen ins gleiche Krankenhaus gebracht.

Flugverkehr

Foto: dpa
Foto: dpa

Air Berlin kann Kredit wohl doch zurückzahlen

 

Endlich gute Neuigkeiten von Air Berlin!

 

Die insolvente Fluggesellschaft kann nach Einschätzung des Insolvenzverwalters offenbar wohl doch den kompletten Millionenkredit an den Bund zurückzahlen.

 

Es sehe derzeit mit hoher Wahrscheinlichkeit so aus, dass in den kommenden Jahren die 150 Millionen Euro bedient werden könnten – allerdings ohne Zinsen, sagte Insolvenzverwalter Lucas Flöther (44) der Deutschen Presse-Agentur.

Damit seien die Aussichten besser als gedacht. Noch im Frühjahr sei Air Berlin davon ausgegangen, nur die Hälfte der Summe zurückzahlen zu können  Dieses Ziel sei bereits erreicht worden.

Die früher zweitgrößte deutsche Airline hatte am 15. August 2017 Insolvenz angemeldet. Zuvor hatte der Gesellschafter Etihad den Geldhahn zugedreht.

 

Die Bundesregierung hatte Air Berlin damals ein Darlehen gewährt, um das Unternehmen in der Luft zu halten und einen Verkauf zu ermöglichen. Flöther ist mit der Abwicklung des Konzerns beschäftigt.

 

Rund 1,3 Millionen Gläubiger haben noch Forderungen an Air Berlin. Die meisten von ihnen sind Fluggäste.

Puerto de la Cruz

Foto: eldia
Foto: eldia

Neues Markenzeichen "Corporate Idendity" für Puerto de la Cruz

 

Sie befinden sich in der Umgebung des Castillo  San Felipe, des Strandes von Martiánez, des Paseo de San Telmo und der wichtigsten Kreisverkehre am Eingang der Gemeinde. "Puerto de la Cruz, ein Teil von Ihnen" will sich in den Köpfen der Bürger und Besucher als Identifikator oder Marke der neuen touristischen Positionierung der Stadt positionieren.

Diese Initiative, die Teil des Marketingplans von Puerto de la Cruz ist, der vom Cabildo durch den Tourismus von Teneriffa, den Stadtrat, durch sein Tourismusgebiet und das Stadtentwicklungskonsortium entworfen wurde, "trägt dazu bei, die touristische Neupositionierung der Stadt um das Konzept der auf touristischen Ressourcen basierenden Erfahrungen und der Kreativität und Innovation der Destination zu stärken, die dem Besucher unendliche Möglichkeiten bietet", erklärt der Minister für Tourismus, Alberto Bernabé.

Diese Marke soll von Touristen und Einheimischen erkannt und bekannt werden, die auch die körperlichen Elemente nutzen können, um Bilder mit einem für das Reiseziel sehr charakteristischen Hintergrund zu machen.

 

Puerto de la Cruz

Foto: cadena SER
Foto: cadena SER

Tierschutz: Thomas Cook wirft Seaworld und den Loro Parque aus dem Programm

 

Thomas Cook: Orca-Haltung verstößt gegen Tierschutzrichtlinien

Das teilte Chef Peter Fankhauser auf dem Konzernblog mit. Unter anderem weil Thomas Cook festgestellt habe, „dass sich die Erwartungen der Kunden in Bezug auf Tierattraktionen änderten“, führte der Konzern vor 18 Monaten neue Tierschutzrichtlinien ein. „Seither haben wir 49 Tierattraktionen geprüft und 29 entfernt, die nicht den Mindeststandards der ABTA 

Ab dem nächsten Sommer werden wir keine Tierattraktionen mehr verkaufen, die Orcas in Gefangenschaft halten.entsprachen.“

Zwar hätten sowohl Seaworld als auch der Loro Parque Verbesserungen bei der Tierhaltung vorgenommen und den Bewertungsprozess im Zuge der Einführung der Tierschutzrichtlinie bestanden. 

Loro Parque kritisiert die Entscheidung von Thomas Cook

 

„Thomas Cooks Entscheidung wird deutlich von Anti-Zoo-Organisationen beeinflusst“, schreibt der Loro Parque in einer Stellungnahme. In den 45 Jahren des Bestehens hätte der Park von Besuchern „keine einzige Beschwerde über das Wohlergehen unserer Tiere erhalten“. 

 

Zudem sei der Park in mehreren Untersuchungen für gut befunden worden, unter anderem von Global Spirit, American Humane, dem TÜV und dem Europäischen Zoo- und Aquariumverband. Der Betreiber verweist außerdem auf die vom Park im Jahr 1994 gegründete Loro Parque Fundación, die bisher mehr als 19 Millionen Dollar in mehr als 150 Naturschutzprojekte investiert habe.

Buenavista

Foto: diariodeavisos
Foto: diariodeavisos

Ein Video zeigt mehrere Kinder am Masca Pier trotz Schließung

 

Die Bilder wurden von der Plattform der von der Schließung der Infrastruktur Betroffenen ausgestrahlt, die ihre sofortige Öffnung erfordert.

Die Platform of People Affected by the Closure of the Masca Schlucht gestern zeigte ein Video, das die Nutzung der Pier durch ein Dutzend Schwimmer, einige von ihnen Minderjährige, zusammen mit ein paar Booten, trotz der Schließung der Infrastruktur von der Stadt Buenavista, die Sicherheitsgründe für die Aufrechterhaltung der Schließung argumentiert, obwohl die Säule des Weges, die durch einen Sturm im Februar beschädigt wurde bereits repariert wurde. "Ein unsicherer Steg? Für wen?" fragt die Plattform auf einer Social-Networking-Site. Die Schließung der Infrastruktur hat dazu geführt, dass die Ausflüge entlang der Schlucht gestrichen wurden.

Geschäftsleute, Nachbarn und Arbeiter aus der Umgebung fordern seit einigen Wochen die Öffnung des Einschiffungsplatzes, um die Wanderer mitzunehmen. Sie versichern, dass die Situation für 300 Familien, die von den touristischen Ausflügen in einem der meistbesuchten Orte im Nordwesten Teneriffas leben, unhaltbar ist. "Wir können nicht mehr," warnen sie. Die Bürgermeisterin von Buenavista, Eva Garcia, sagte, dass die Entscheidung, den Trail und Pier wieder zu öffnen, auch das Cabildo betrifft und erinnerte daran, dass es geplante Arbeiten in der Schlucht gibt, um die Sicherheit zu verbessern.

 

Kanarische Inseln

Foto: EP
Foto: EP

Die Zahl der Verkehrsunfälle mit Todesopfern steigt auf den Kanarischen Inseln.

 

Die Zahl der Verkehrsunfälle mit Todesopfern hat in diesem Sommer auf den Kanarischen Inseln zugenommen, ebenso wie die Zahl der Toten mit insgesamt 27 tödlichen Unfällen und 28 Toten im Zeitraum vom 1. Juli bis 6. August, berichtete die Regierungsdelegation auf den Kanarischen Inseln.

In der Provinz Las Palmas gab es 16 Unfälle und 16 Tote, in Santa Cruz de Tenerife 11 Unfälle und 12 Tote. Im vergangenen Jahr wurden nach Angaben der Regierungsdelegation auf den Kanarischen Inseln 24 Unfälle und 27 Todesfälle registriert.

 

Ablenkung, Geschwindigkeit, Alkohol- und Drogenkonsum und Gesetzesverstöße sind die Ursachen dieser Unfälle.

 

Die 10 besten Guachinches

auf Teneriffa

 

Klicken Sie hier>>

Auf unserer Reise-Seite finden Sie alle nützlichen Informationen. Klicken Sie hier>>

 

Veranstaltungen im Juni klicken Sie hier>>

El Medano

PWA Windsurf World Cup 2018

 

Wann:: vom 5. bis zum 12. August

Wo:: El Médano, Granadilla de Abona

Mehr Informationen:: www.tenerife-pwa.com

Wieder einmal wird El Médano zum Treffpunkt für Teilnehmer aus aller Welt, die zum PWA Windsurf World Cup anreisen

Das beste Rezept für den Extrem-Sommer

 

 Kartoffelsalat-Kuchen

 

Zutaten:

800 Gramm gekochte Kartoffeln, 150 Gramm Äpfel, 100 Gramm Gewürzgurken, 1 rote, gewürfelte Zwiebel, 120 Gramm Frischkäse, 75 Gramm Mayonnaise, Salz, Pfeffer, 4 in Scheiben geschnittene Gewürzgurken (für den Belag), 7 Wiener Würstchen (für den Rand), 1/2 Apfel und Blattpetersilie (Dekoration)

 

Zubereitung: 

Schneiden Sie zuerst die Kartoffeln klein und geben Sie sie in eine große Schüssel. Anschließend machen Sie das Gleiche mit dem Apfel, den Gewürzgurken und der roten Zwiebel. Mischen Sie alle Zutaten mit einem großen Löffel. Auf den Mix geben Sie noch den Frischkäse und die Mayonnaise und würzen zum Schluss mit Pfeffer und Salz. Vermischen Sie nun alles noch einmal gründlich miteinander.

 

Anschließend stellen Sie eine Springform ohne Boden auf eine Kuchenplatte. Geben Sie das Kartoffelgemisch hinein, streichen Sie es glatt und belegen Sie es spiralförmig mit den Gurkenscheiben. Dann stellen Sie alles für zwei Stunden in den Kühlschrank und entfernen danach den Springformring.

Im Folgenden halbieren Sie die Würstchen einmal quer und einmal längs und ordnen sie als Stifte ringsherum um den Kartoffelsalatring an. Halbieren Sie nun die Apfelhälfte und schneiden Sie sie in so feine Scheiben wie möglich. Mit ein bisschen Geschick können Sie daraus eine wunderschöne Rose basteln.

 

Zum Schluss ordnen Sie die Petersilie als Kreis in der Mitte der Torte an und platzieren als i-Tüpfelchen die Apfelrose in der Mitte.


Kommentare: 0