Wetter

Klicken Sie hier: >>>wetter

 

Teneriffa aus der Luft

Luftaufnahmen von Drohnen von der Insel: Klicken Sie hier>> oder

auf das Bild.

Zeitgeschichte

Franco auf Teneriffa

Die zweifelhafte Erinnerung im Wald von La Esperanza

Auch heute gibt es auf Teneriffa noch Menschen, die die schlimme Zeit der Franco-Diktatur miterlebt haben und die auch heute noch Angst davor haben, dass eine solche Zeit einmal wiederkommt.

Eine interessante Zusammenfassung der Geschichte: Klicken Sie hier>>

Spanisch-Kurse

 Erfahren Sie wo! Klicken Sie hier>>

Restaurant-Empfehlungen

Auf dieser Seite finden Sie unsere Restaurant-Empfehlungen und Kritiken. Klicken Sie hier>>

Historisches

Eine interessante Seite über Geschichte des Weinbaus auf Teneriffa, Die Pyramiden von Guimar, Malerei, Oldtimer u.v.m.

Klicken Sie hier>>

Land und Leute KARNEVAL

Kanarische Folklore, Bauermärkte, Fiestas und natürlich alles über den zweitbesten Karneval der Welt.

Klicken Sie hier>>

Jetzt vorbestellen: Das Trump- Enthüllungsbuch ab Oktober in deutscher Sprache.

 

Teneriffas Früchtekorb

Teneriffas Früchte sind nicht nur wohlschmeckend, sondern besitzen auch gesundheitsfördernde Eigenschaften.

Eine absolute Top-Seite. Klicken Sie hier>>

Aktuelle Flug-Infos

Urlaubs-Radio

Weltschenktag 8.Nov.

Fotokurs für Urlauber

Wichtige Tipps für die Reisefotografie. Checkliste, Grund-lagenwissen, Filter, beliebte Motive

u.v.m.

Lesen Sie hier>>

Fotoabzüge

360º-webcam Orotava

Notfall

Wann muss ich den Rettungsdienst rufen?

In diesen Fällen rufen Sie die 112:

Wenn jemand bewusstlos ist oder sogar nicht mehr atmet, müssen Sie sofort die 112 anrufen. Auch bei schwerer Atemnot, Warnzeichen für Herzinfarkt oder Lungenembolie (plötzlicher Brustschmerz) sowie Anzeichen eines Schlaganfalls (neu aufgetretene Sprachstörungen, Sehstörungen oder Lähmungserscheinungen) sollte der Rettungsdienst verständigt werden. Das gleiche gilt bei Unfällen mit schweren Verletzungen wie Knochenbrüchen, nicht stoppbaren Blutungen oder heftigen Schmerzen. Bei Unsicherheit gilt: Lieber einmal mehr die 112 wählen!

Teneriffa

Foto: Andreas Kujawski
Foto: Andreas Kujawski

Wanderparadies Teneriffa

weitere Infos klicken Sie hier>>

Nützliche Adressen

Alle Fremdenverkehrsbüros der Insel, Kommunikation, internationale Ferngespräche nützliche Adressen: klicken Sie hier>>

Ferienwohnungen

Für Teneriffa-Wohnungen und Ferienhäuser klicken Sie einfach auf unser Partnerprogramm:

 www.ferienhaeuser-auf-teneriffa.de

 

mehr>>

Golfplätze auf Teneriffa

Alle Golfplätze der Insel

mehr>>

Konsulate Botschaften

 

DEUTSCHLAND

Büro des Honorarkonsuls der Bundesrepublik Deutschland auf Teneriffa

Urb. Jardines La Quintana

Calle Guillermo Rahn, 4

Locales 5-6

38400 Puerto de la Cruz

Tel. 922 24 88 20

email: puerto-de-la-cruz@hk-diplo.de

Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag 10:00 Uhr - 13:00 Uhr

Feiertags geschlossen

Deutsches Berufskonsulat

in Las Palmas

C/Albareda, 3-2º

35008 Las Palmas de Gran Canaria

Tel. 928 491 880 -

Fax: 928 262 731

Email:

vw-pfb@lasp.auswaertiges-amt.de

Web: www.las-palmas.diplo.de

 

Letzte Aktualisierung

Samstag, den 15. Dezember 2018

Jetzt klicken und gewinnen!

Newsticker +++ Mehr als 3,8 Millionen Passagiere flogen im November die kanarischen Inseln an ......................

Home

Flugverkehr

Foto: PR
Foto: PR

Air Berlin verklagt Scheichs

 

Jetzt wird es ernst!

 

Etwas mehr als ein Jahr nach der Pleite von Air Berlin hat der Insolvenzverwalter den ehemaligen Mit-Eigentümer Etihad auf Schadensersatz verklagt. Die Klageschrift  wurde beim Berliner Kammergericht eingereicht.

 

Die gewaltige Forderung der ehemals zweitgrößten deutschen Airline: Die Zahlung von 500 Millionen Euro. Dazu kommen noch Forderungen ehemaliger Kunden von bis zu 1,5 Milliarden Euro, die aber noch überprüft werden müssen. Hintergrund: Jahrelang hatten die Scheichs Air Berlin finanziell unterstützt, bis Etihad im August vorigen Jahres überraschend den Geldhahn zugedreht hatte. Die Folge war die Insolvenz.

 

In der Klageschrift führt der Insolvenzverwalter an, dass Etihad verpflichtet gewesen wäre, Air Berlin weiterhin Geld zu geben. Denn: Abu Dhabi hatte den Berlinern einen so genannten „Comfort letter“ ausgestellt, eine Art Versicherung, dass die Scheichs absehbar alle finanziellen Verpflichtungen Air Berlins übernehmen.

 

Die Verbindlichkeit des Papiers zweifelt Etihad allerdings an. In den letzten Wochen hatte man offenbar noch versucht, einen Vergleich zu schließen. Doch das scheiterte an Etihad. Die Scheichs haben nun bis Ende Januar Zeit, auf die Klage zu antworten. Sollte Air Berlin den Prozess gewinnen, könnten Air Berlin laut interner Rechtsgutachten sogar Etihad-Flugzeuge stilllegen, um ihre Forderungen einzutreiben.

Verkehr

Foto: eldia
Foto: eldia

Titsa schafft einen  Direktdienst zwischen  Icod de los Vinos und La Orotava.

 

Transportes Interurbanos de Tenerife (Titsa) hat diesen Freitag angekündigt, dass es ab Montag einen direkten temporären Dienst anbieten wird, der die Station Icod de los Vinos mit  La Orotava verbindet.

Ziel dieser neuen Linie ist es, den Bewohnern der Unterinsel den Transfer in den Großraum zu erleichtern, informiert das Unternehmen in einem Hinweis.

Diese neue Linie wird nur an Werktagen in Betrieb sein und die 363 ergänzen, die Icod de los Vinos und Puerto de la Cruz verbinden.

Der Bewehrungsdienst wird bis zur Erstellung eines endgültigen Zeitplans für die Strecken 363 und 106 in Betrieb sein.

 

La Palma

Foto: eldia
Foto: eldia

Mehr als 100 Astro-physiker analysieren die Ergebnisse des grossen Teleskopes auf La Palma

 

Diese Woche wird Valencia mehr als hundert Astrophysiker zu einem internationalen Kongress einladen, um die neuesten astronomischen Entdeckungen der Gran Telescopio Canarias sowie die Zukunftspläne für diese Singular Scientific-Technical Facility (ICTS) zu diskutieren.

Der Kongress, der zwischen diesem Mittwoch und Freitag den Hauptsitz von Adeit beherbergt, soll die Teilnehmer dazu anregen, ihre Ergebnisse auszutauschen, sich über das GTC und die Vorschläge für neue Instrumente der nächsten Generation zu informieren, aktuelle Kooperationen zu fördern und zukünftige unter den Astronomen, die mit ihm arbeiten, zu fördern.

Das Gran Telescopio Canarias, das sich im Observatorio del Roque de los Muchachos in La Palma befindet, ist das größte astronomische Teleskop der Welt und wurde 2007 mit der Mission eingeweiht, Schwarze Löcher, die Ausgangsbedingungen des Universums hinter dem Urknall und die am weitesten entfernten Sterne und Galaxien zu sehen.

 

Kanarische Inseln

Foto: diariodeavisos
Foto: diariodeavisos

18 Personen wegen Versicherungsbetrugs auf den Kanarischen Inseln verhaftet

 

Agenten der Nationalen Polizei, in Zusammenarbeit mit dem General Treasury of Social Security, haben im Rahmen der Operation "Flat" insgesamt 18 Personen wegen Betrugs von 1,6 Millionen  von der Sozialversicherung auf den Kanarischen Inseln verhaftet, insbesondere werden den Gefangenen Verbrechen gegen die Sozialversicherung, Frustration bei der Ausführung und falsche Unterlagen vorgeworfen.

Die Verhaftung dieser 18 Personen in den Provinzen Santa Cruz de Tenerife und Las Palmas hat Betrug in so unterschiedlichen Tätigkeitsbereichen wie Bauwesen, Ästhetik, Film, Gastronomie, Gastgewerbe und körperliche Aktivität aufgedeckt, wie die nationale Polizei in einer Pressemitteilung berichtet.

 

Politik

Foto: diariodeavisos
Foto: diariodeavisos

López Aguilar, der  kanarische Europaabgeordnete, war nach den Schießereien in Straßburg im Parlament eingesperrt

 

Juan Fernando López Aguilar, Europaabgeordneter der Sozialistischen Partei der Kanarischen Inseln, sagte DIARIO DE AVISOS, dass der Eindruck angesichts der Schießereien, die nachts in Straßburg stattfanden, "schlecht" sei. Der Canario beschrieb, dass sie nach dem Angriff alle im Europäischen Parlament eingesperrt waren. "Das Gefühl, das wir von hier bekommen, ist schlecht. Wir haben gerade die Schlussfolgerungen zum Terrorismus in der EU diskutiert", sagte er dieser Zeitung.

Er fügte hinzu: "Wir haben in der sozialistischen Fraktion die Schlussfolgerungen der Anti-Terror-Kommission für Untersuchungen in Europa diskutiert, über die morgen[für heute] abgestimmt wird. Dieser Ausschuss befasst sich mit den Anschlägen in Brüssel, Paris, Berlin, London.... Und sofort, wenn von den Schüssen auf dem Weihnachtsmarkt die Rede ist, wird das Sicherheitsprotokoll des Europäischen Parlaments aktiviert, und wie bei einem anderen Anschlag in Brüssel, wurden wir eingesperrt", betonte er.

 

Flugreisen

Foto: eldia
Foto: eldia

Air Europa verstärkt sein Weihnachtsangebot auf den Kanarischen Inseln

 

Zu Weihnachten hat Air Europa sein Angebot an Flügen zwischen dem Festland und den Balearen und den Kanarischen Inseln um weitere 15.558 Sitzplätze erweitert, um die in dieser Urlaubszeit verzeichnete Spitzennachfrage decken zu können und die Anbindung und Mobilität der Passagiere zu verbessern.

Darüber hinaus werden 14.296 zusätzliche Sitzplätze auf Linienflügen zwischen Madrid, Punta Cana (Dominikanische Republik) und San Juan de Puerto Rico bzw. Venezuela sowie zwischen der spanischen Hauptstadt Cancun (Mexiko) und Miami (USA), der Fluggesellschaft des Tourismuskonzerns Globalia, angeboten.

Auf der größten Verbindung zwischen der Halbinsel und den Archipelen wird das Unternehmen vom 20. Dezember bis 7. Januar mehr als 30 neue Flüge durchführen und Palma de Mallorca mit Städten wie Valencia, Bilbao, Sevilla, Santiago, Alicante, Granada, Barcelona, Oviedo und Madrid verbinden.

Ebenso werden am 26. Dezember und 2. Januar mehr als 10 zusätzliche Flüge zwischen Madrid und Teneriffa, Gran Canaria und Lanzarote und zwei zwischen Bilbao und Lanzarote geplant.

 

Foto: eldia
Foto: eldia

Diesen Monat eröffnet Teneriffa drei neue Direktflugverbindungen mit Frankreich.

 

Im Dezember eröffnet Teneriffa drei neue Direktverbindungen nach Frankreich, insbesondere mit den Flughäfen Toulouse, Nantes und Orly in Paris. In dieser Wintersaison wird Easyjet einen Direktflug nach Toulouse mit zwei wöchentlichen Frequenzen (Mittwoch und Samstag) durchführen, nachdem im September jeden Montag und Freitag eine andere Strecke mit Nizza von Teneriffa Sur aus gestartet wurde.

Darüber hinaus wird die Verbindung mit Paris Orly de Transavia, einem Unternehmen, das ab diesem Monat auch eine Verbindung nach Nantes anbietet, am 22. Dezember aufgenommen. Die beiden letzten beiden Verbindungen und Nizza werden das ganze Jahr über in Betrieb sein.

 

 

Loro Parque erhält den Excellence Award der Regierung der Kanarischen Inseln

                                   

Puerto de la Cruz, 12. Dezember 2018. Loro Parque hat am Mittwoch, den 12. Dezember, den Canarian Award for Business Excellence erhalten, der von der Regionalregierung als Anerkennung für ihr Engagement zur Förderung der Grundsätze von Qualität, Innovation und Exzellenz in allen ihren Unternehmen verliehen wurde. Die Auszeichnung wurde Wolfgang Kiessling, dem Präsidenten des Unternehmens, im Rahmen einer Feier am Hauptsitz des Instituto Tecnológico de Canarias (ITC) auf Teneriffa überreicht.

 

Loro Parque, der 2018 zum zweiten Mal in Folge als bester Zoo der Welt ausgezeichnet wurde, wurde in der Kategorie "Mittelständler" ausgezeichnet. Auf diese Weise sieht es eine Entwicklung, die es zu einer der angesehensten und anerkanntesten zoologischen Institutionen der Welt gemacht hat, sowohl durch seine außergewöhnliche Schönheit, als auch durch die Exzellenz seiner Einrichtungen und seinen Respekt vor der Natur.

Mit dieser Auszeichnung soll die tägliche Arbeit der Unternehmen des Archipels zur Förderung der Grundsätze von Qualität, Innovation und Exzellenz in ihrem Management mit dem Ziel der Verbesserung ihrer Wettbewerbsfähigkeit gewürdigt werden. Auf diese Weise werden die ausgezeichneten Unternehmen zu einer wirtschaftlichen Referenz für die gesamte kanarische Gesellschaft.

 

Auto

Foto: diariodeavisos
Foto: diariodeavisos

Nissan LEAF, ausgezeichnet als bestes Auto der Kanarischen Inseln 2019

 

Der neue LEAF verfügt über einen 40 kWh Akkupack, der 110 kW Leistung erzeugt, was sich in 150 PS und 320 Nm Drehmoment ausdrückt und ihm eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 7,9 Sekunden ermöglicht, was eine hohe dynamische Leistung und eine Höchstgeschwindigkeit von 144 km/h bedeutet. 

 Der neue LEAF erweitert die Reichweite auf bis zu 270 km.

Die zweite Generation des Nissan LEAF, des weltweit meistverkauften Elektroautos, wurde als bestes Auto der Kanarischen Inseln 2019 ausgezeichnet. Es ist das Modell, das von den zehn Mitgliedern der Jury, die sich aus Spezialisten des Motors der Inseln, Komponenten der Verbände der Sportpresse von Santa Cruz de Tenerife und Las Palmas de Gran Canaria zusammensetzt, am häufigsten gewählt wurde. 

Das Aufladen kann mit der Option des neuen 7 kW Wallbow Ladegeräts erfolgen, das die Akkus in 7,5 Stunden oder 30 Minuten mit 80% Ladung füllt.

 

Teide Nationalpark

Foto: eldia
Foto: eldia

Vier Verletzte bei einem Frontal-zusammenstoß zweier Fahrzeuge am Teide

 

Vier Menschen wurden heute nach dem Frontalzusammenstoß von zwei Fahrzeugen verletzt, die auf einer Straße im Teide-Nationalpark auf Teneriffa unterwegs waren, was dazu führte, dass eines der Autos Feuer fing und gezwungen war, den Verkehr auf der Straße zu unterbrechen.

Der Vorfall ereignete sich auf der Straße TF-21 im Nationalpark, in der Gemeinde La Orotava, wo die Rettungsdienste gingen, nachdem sie eine Warnung erhalten hatten, dass zwei Autos frontal zusammengestoßen waren und eines von ihnen in Brand stand.

Das Gesundheitspersonal des kanarischen Notfalldienstes führte die Erstversorgung der vier Betroffenen - keine von ihnen schwerwiegend - durch und kümmerte sich um ihre Verlegung in verschiedene Krankenhauszentren.

 

Politik

Foto: EFE
Foto: EFE

Spanien macht Theresa Mai für Unklarheiten verantwortlich 

 

Die spanische Regierung behauptet, dass die EU das mit dem Vereinigten Königreich erzielte Abkommen über den "brexit" nicht ändern kann, und beschuldigt die britische Premierministerin Theresa May, "mangelnde Klarheit" darüber zu haben, was sie braucht, um zu versuchen, ihr Parlament dazu zu bringen, diesen Pakt zu billigen.

Am Ende des Tages sagte der Präsident der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker, dass es für die EU keine "neuen rechtsverbindlichen Verpflichtungen" beim Austritt Großbritanniens aus dem Community Club geben wird.

Er schloss daher eine Neuverhandlung des Abkommens aus und erklärte auf jeden Fall, dass "Klarstellungen" hinzugefügt werden könnten.

Dies ist auch die Position, die der Präsident der spanischen Regierung, Pedro Sánchez, vertritt, wie er gestern im Kongress in einer Debatte über die "brexit"-Verhandlungen erklärte.

"Es kann keine Neuverhandlungen jeglicher Art geben", betonte er und vertrat die Ansicht, dass die letztendlich von den Briten getroffene Entscheidung "die Position Spaniens oder der EU nicht verändern wird".

 

Tierrettung

Die Sturmtaucher-Sammelkampagne endet auf Teneriffa mit der Rettung von 2.610 Exemplaren

 

Die Kampagne lief vom 15. Oktober bis 26. November und die Gemeinden, in denen die meisten Gelbschnabel-Sturmtaucher gesammelt wurden, waren Adeje und Arona mit 801 bzw. 778 Kopien.

Der Inselberater für Umwelt, José Antonio Valbuena, betont in einer Notiz die Anzahl der besuchten Exemplare - 273 mehr als im Vorjahr - sowie den Erfolg bei der Befreiung und Rückführung in ihren natürlichen Lebensraum.

"Leider nimmt die Beleuchtung der Küstenstädte zu und es gibt immer mehr Sturmtaucher, die bei ihrem ersten Nachtflug durch die Lichtblitze geblendet fallen", erklärt die Beraterin.

Valbuena hebt das Engagement von Fachleuten und Freiwilligen hervor, die an dieser Initiative teilgenommen haben, die zum ersten Mal mehr als hundert Menschen erreicht hat. Während dieser Aktion wurden mehr als zehn Freisetzungen durchgeführt, dank der Zusammenarbeit von Schulen und lokalen Einrichtungen auf der ganzen Insel.

 

Kultur

Foto: eldia
Foto: eldia

Eros Ramazzotti nimmt die Kanarischen Inseln in seine Tour auf.

 

Eros Ramazzotti hat die Kanarischen Inseln in seine Weltreise einbezogen und zum ersten Mal auf dem Archipel singen. Konkret wird er dies am 24. Juli in Las Palmas de Gran Canaria in der Gran Canaria Arena tun, wo er seine "Vita ce n'è World Tour" präsentieren wird.

Der italienische Künstler wird  in der Hauptstadt Gran Canarias ankommen, wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung berichtet. Eros Ramazzotti beginnt seine Welttournee am 17. Februar in München und führt ihn zu den wichtigsten Veranstaltungsorten auf fünf Kontinenten.

In Spanien wird es am 21. März im Palacio Vistalegre in Madrid, am 23. März im Palau Sant Jordi in Barcelona und am 24. Juli in Las Palmas de Gran Canaria auftreten.

Die Tickets für das Konzert auf Gran Canaria sind ab diesem Mittwoch, den 12. Dezember, über die Website Mastaquilla.com erhältlich.

Santa Cruz

Foto: diariodeavisos
Foto: diariodeavisos

Weihnachtsbeleuchtung kommt in der Hauptstadt an

 

Santa Cruz drehte sein Weihnachtsfest gestern Abend in einer Aufführung, bei der der Bürgermeister José Manuel Bermúdez und die Sängerin Laura Low symbolisch den Schalter der 2,5 Millionen LED-Glühbirnen umdrehten, die die Stadt während der gesamten Feiertage umgeben werden. Damit gab der Gemeinderat in Begleitung von Mitgliedern der Gesellschaft den Startschuss für ein Programm mit mehr als 200 Veranstaltungen in allen Bezirken der Gemeinde. Bermúdez versicherte, dass der Stadtrat alle Illusionen und Anstrengungen unternommen hat, damit Santa Cruz schöner aussieht, wenn es passt.

 

Wenn Sie über .https://www.mundo-tenerife.com/hier-flüge-buchen Ihren Urlaubsflug/Reise buchen, erhalten Sie einen Teneriffa-Reiseführer von uns gratis!


 

Die 10 besten Guachinches

auf Teneriffa

 

Klicken Sie hier>>

 

 

Veranstaltungen im Dezember klicken Sie hier>>

Garachico

Sandra Carrasco spielt zusammen mit der Big Band of the Canary Islands in Garachico die erste Note des Jahres 2019. 

 

Die fünfte Ausgabe findet am 1. Januar um 18.00 Uhr im Kreisverkehr von San Francisco statt. Fernando Murga und Gospel Shine Voices vervollständigen das Musikerlebnis.

.Wieder einmal wird das Neujahrskonzert auf Teneriffa am 1. Januar mit der besten Musik eröffnet. 

 Neben Sandra Carrasco und der Big Band of the Canary Islands unter der Leitung von Kike Perdomo werden der Sänger Fernando Murga und der Gospel Shine Voices Chor auftreten. 

Sandra Carrasco kommt aus dem Flamenco-Genre. Dennoch wurde die Vielseitigkeit der Huelva-Künstlerin in ihrer Karriere aufgezeichnet. Schallplatten wie Bossa Nova, Jazz und Weltmusik sind auch in der samtigen Stimme der Sängerin zu hören. Garachico's Publikum wird es zum ersten Mal sehen können, begleitet von einer Live-Bigband. 

 

 

Diese Woche wieder spanisch

  Gefüllte geröstete Paprika

 

Zutaten für 4 Portionen

 

8 rote Spitzpaprikas

(á ca.60 g)

50 g Pinienkerne

2 Zweig Rosmarin

1 Messerspitze 

Bio-Orangenschale

abgeriebene

375 g Ziegenfrischkäse

100 g Crème Fraîche

Salz

Pfeffer

Aluminiumfolie

Zubereitung

 

Kochdauer: 40 Min.

Zusätzliche Zeitinformation: plus Zeit zum Ruhen

Paprika putzen, längs halbieren, entkernen und mit der Hautseite nach oben auf ein mit Alufolie belegtes Blech legen. Unter dem vorgeheizten Grill im Backofen bei 240 °C ca. 10 Min. garen, bis die Haut schwarze Blasen schlägt. Herausnehmen, Paprikahälften mit einem feuchten Küchentuch abdecken und 10 Min. ruhen lassen.Inzwischen Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Nadeln von 1 Rosmarinzweig abzupfen und fein hacken. Pinienkerne hacken und mit Rosmarin, Orangenschale, Ziegenfrischkäse und Crème fraîche vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.Paprikahälften häuten und auf eine Platte legen. Frischkäsecreme in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und auf die Hälften spritzen. Mit abgezupften übrigen Rosmarinnadeln garniert servieren.Servieren Sie dazu einen kräftigen spanischen Rotwein.Wenn Sie keine Spitzpaprika bekommen, können Sie auch 4 rote Paprikaschoten verwenden und diese vierteln.


Hier finden Sie den passenden Wein zum Essen: Klick auf den Banner

Auf Wunsch vieler Leser erweitern wir unser Koch-Rezept-Angebot.

Unsere Rezeptseiten werden ständig erweitert und beim Klick auf den entsprechenden Button wird die dazugehörende Seite geöffnet.

Viel Spass beim Kochen!





Kommentare: 0