Klicken Sie hier: >>>wetter

 

Wetter

Bitte Grafik anklicken!

Spanisch-Kurse

Teneriffa bietet Ihnen auch die Möglichkeit, Spanisch zu lernen oder Ihr bereits vorhandenes Können bei einem Aufenthalt auf der Insel zu verbessern. Erfahren Sie wo! Klicken Sie hier>>

FU International Academy Tenerife Ausbildungsunternehmen im Norden und Süden von Teneriffa

FU International Academy TenerifeC.C. Cúpula. Loc. 69 38400 Puerto De La CruzTel.: 0034 922 38 93 03

Internet-Apotheke

Restaurant-Empfehlungen

Auf dieser Seite finden Sie unsere Restaurant-Empfehlungen und Kritiken. Klicken Sie hier>>

Historisches

Eine interessante Seite über Geschichte des Weinbaus auf Teneriffa, Die Pyramiden von Guimar, Malerei, Oldtimer u.v.m.

Klicken Sie hier>>

Land und Leute KARNEVAL

Kanarische Folklore, Bauermärkte, Fiestas und natürlich alles über den zweitbesten Karneval der Welt.

Klicken Sie hier>>

Lotto

Teneriffas Früchtekorb

Teneriffas Früchte sind nicht nur wohlschmeckend, sondern besitzen auch gesundheitsfördernde Eigenschaften.

Eine absolute Top-Seite. Klicken Sie hier>>

Urlaubs-Radio

Fotokurs für Urlauber

Wichtige Tipps für die Reisefotografie. Checkliste, Grund-lagenwissen, Filter, beliebte Motive

u.v.m.

Lesen Sie hier>>

360º-webcam Orotava

Notfall

Wann muss ich den Rettungsdienst rufen?

In diesen Fällen rufen Sie die 112:

Wenn jemand bewusstlos ist oder sogar nicht mehr atmet, müssen Sie sofort die 112 anrufen. Auch bei schwerer Atemnot, Warnzeichen für Herzinfarkt oder Lungenembolie (plötzlicher Brustschmerz) sowie Anzeichen eines Schlaganfalls (neu aufgetretene Sprachstörungen, Sehstörungen oder Lähmungserscheinungen) sollte der Rettungsdienst verständigt werden. Das gleiche gilt bei Unfällen mit schweren Verletzungen wie Knochenbrüchen, nicht stoppbaren Blutungen oder heftigen Schmerzen. Bei Unsicherheit gilt: Lieber einmal mehr die 112 wählen!

Teneriffa

Foto: Andreas Kujawski
Foto: Andreas Kujawski

Wanderparadies Teneriffa

weitere Infos klicken Sie hier>>

Nützliche Adressen

Alle Fremdenverkehrsbüros der Insel, Kommunikation, internationale Ferngespräche nützliche Adressen: klicken Sie hier>>

Ferienwohnungen

Für Teneriffa-Wohnungen und Ferienhäuser klicken Sie einfach auf unser Partnerprogramm:

 www.ferienhaeuser-auf-teneriffa.de

 

mehr>>

Golfplätze auf Teneriffa

Alle Golfplätze der Insel

mehr>>

Konsulate Botschaften

 

DEUTSCHLAND

Büro des Honorarkonsuls der Bundesrepublik Deutschland auf Teneriffa

Urb. Jardines La Quintana

Calle Guillermo Rahn, 4

Locales 5-6

38400 Puerto de la Cruz

Tel. 922 24 88 20

email: puerto-de-la-cruz@hk-diplo.de

Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag 10:00 Uhr - 13:00 Uhr

Feiertags geschlossen

Deutsches Berufskonsulat

in Las Palmas

C/Albareda, 3-2º

35008 Las Palmas de Gran Canaria

Tel. 928 491 880 -

Fax: 928 262 731

Email:

vw-pfb@lasp.auswaertiges-amt.de

Web: www.las-palmas.diplo.de

 

Letzte Aktualisierung:

Mittwoch, den 18.  Juli 2018

Jetzt klicken und gewinnen!

Newsticker +++ Madrid in Aufruhr +++ Geldwäschevorwurf gegen Spaniens Ex-König Juan Carlos I. +++ Es geht um Bestechungsgelder in zweistelliger Millionenhöhe .......... .

Home

Buchen Teneriffa

Auf unserer Seite "Flüge buchen". Klicken Sie hier>>


La Orotava

Foto: eldia
Foto: eldia

Familiendrama in La Orotava

 

Gegen 12.30 Uhr am Montag wurde die Guardia Civil zu einer Wohnung in La Orotava gerufen.

Dort fanden die Beamten ein Familiendrama vor.

Man fand zwei tote Kinder im Alter von 3 und 5 Jahren sowie einen toten Hund.

Wie die Polizei dann feststellte, waren die Kinder und der Hund vergiftet worden. Dann fanden die Polizisten in einem anderen Raum den 42- jährigen Mann er hatte sich erhängt. Die junge 32- jährige Mutter wurde ebenfalls erhängt aufgefunden. Wie zu erfahren war, war der Ehemann ein Ex-Soldat der spanischen Armee, welcher auch in Afghanistan war und mit der Ehrenmedaille ausgezeichnet wurde.

Die Autopsie der Familienmitglieder, die in einem Haus in der Straße Cruz de los Martillos in der Gemeinde La Orotava starben, ergab, dass es nur einen mutmaßlichen Täter gab, nämlich den Vater, und dass er eine giftige Substanz verwenden konnte, damit seine Partnerin  und seine beiden Töchter ohne offensichtliche Anzeichen von Gewalt sterben konnten.Die forensischen Tests wurden gestern am Institut für Rechtsmedizin durchgeführt, und wie üblich waren Vertreter des kriminalistischen Labors der Guardia Civil anwesend, die auch eine Inspektion des Hauses durchführten, in dem die Tragödie am vergangenen Montag entdeckt wurde.

Bisher sagen die Ermittler nicht viel. Vom absolut geschockten Bürgermeister Fransisco Linares der Gemeinde, der sofort vor Ort war, erfuhr man nur, dass die Familie als normal und unauffällig bezeichnet wurde. Er ordnete in der Gemeinde für drei Tage Halbmast zur Trauer-Ehrung an.

Es wird mit Hochdruck an der Aufklärung des Familiendramas gearbeitet

Guia de Isora

Foto: eldia
Foto: eldia

Die Märkte von Alcalá und Playa San Juan kehren zurück.

 

Der Stadtrat von Guía de Isora berichtete gestern, dass diese Woche ihre Tätigkeit wieder aufgenommen haben die traditionellen Märkte in den Städten Alcala und Playa San Juan, in ihren üblichen Stunden von 8:00 bis 13:00 Uhr am Montag, im Falle von Alcala, und Mittwochs, im Kern von Playa San Juan.

Der Paseo del Bufadero, neben der Avenida del Emigrante, in Playa San Juan, und der Plaza del Llano, in Alcalá, werden weiterhin die Orte sein, an denen die Bewohner und Besucher dieses Fenster zu landwirtschaftlichen Erzeugern und Handwerkern "von höchster Nähe" genießen können, wie das Konsistorium von Guía de Isora zeigt.

In beiden Märkten wird es nach Angaben der Stadtverwaltung insgesamt 28 Stände für Konditorei, Handwerk und konventionelle und biologische Landwirtschaft geben.

 

Kanarische Inseln

Foto: diariodeavisos
Foto: diariodeavisos

Britische Boulevardzeitungen warnen vor möglichen Terroranschlägen auf den Kanarischen Inseln in diesem Sommer

 

Quellen des britischen Geheimdienstes, besser bekannt als MI5, haben an diesem Wochenende vor möglichen Terroranschlägen in den Küstengebieten der Kanarischen Inseln und im übrigen Spanien sowie in Zypern, Griechenland und der Türkei gewarnt, so die britische Boulevardzeitung Daily Star.

Es wäre eine makabre "spektakuläre" Aktion, wie der Daily Star der britischen Zeitungskette Reach unter Berufung auf den Geheimdienst berichtet. Eine der Quellen der gleichen, von der oben genannten Boulevardzeitung konsultiert, besagt, dass "ein Angriff auf ein beliebtes Reiseziel einen großen Einfluss auf den Tourismus haben wird. Wir haben es in Nordafrika und in Ägypten gesehen, wo der Tourismus fast tot ist.

Bisher hat die Website des Außenministeriums des Landes keine Warnungen vor Terrorismus bei Reisen nach Spanien aktualisiert, wie dies bei anderen Gelegenheiten der Fall war. Tatsächlich sendet die Website seit Monaten folgende Botschaft: "Es ist wahrscheinlich, dass die Terroristen versuchen werden, Anschläge in Spanien zu verüben. Angriffe können wahllos sein, auch an Orten, die von Ausländern besucht werden. Die spanischen Behörden ergreifen Maßnahmen zum Schutz der Besucher, aber Sie müssen wachsam sein und die Anweisungen der örtlichen Behörden befolgen.

 

Flugverkehr

Foto: EPA/EFE
Foto: EPA/EFE

Ryanair sagt 600 Flüge ab

 

Weil Ryanair 600 Flüge abgesagt hat, müssen 100 000 Passagiere auf dem Boden bleiben

 

Der Billigflieger Ryanair hat wegen angedrohter Streiks des Kabinenpersonals für die kommende Woche 600 Flüge abgesagt. Betroffen sind insgesamt rund 100 000 Passagiere an den beiden Flugtagen Mittwoch und Donnerstag (25./26.7.), wie das Unternehmen per Twitter mitteilte.

 

Es geht um täglich 200 Flüge von und nach Spanien sowie jeweils 50 für Portugal und Belgien. Das sind rund 12 Prozent des gesamten Angebots für ganz Europa.

In diesen drei europäischen Ländern haben die jeweiligen Gewerkschaften die Flugbegleiter bei Ryanair aufgerufen, die Arbeit niederzulegen. Es geht um höhere Gehälter und bessere Arbeitsbedingungen.

 

Ob deutsche Flughäfen von den Ausfällen betroffen sind, konnte Ryanair nicht genau sagen.

Ryanair: Streiks nicht gerechtfertigt!

Die Passagiere seien per Mail oder SMS-Nachrichten informiert worden und ihnen würden Umbuchungen oder voller Ersatz der Tickets angeboten, teilte Ryanair mit.

 

Die Streiks seien nicht gerechtfertigt und würden nur Familienurlaube stören und der Konkurrenz nutzen, erklärte Sprecher Kenny Jacobs. Die Flugbegleiter erhielten Gehälter bis zu 40 000 Euro im Jahr, fügte er hinzu.

 

In Deutschland hat Ryanair die DGB-Gewerkschaft Verdi als Verhandlungspartner für das Kabinenpersonal anerkannt. Die Gewerkschaft will nun zügig Tarifverhandlungen aufnehmen.

Santiago del Teide

Dummheit, Leichtsinn, Ignoranz und Fahrlässigkeit

 

Während die Eltern schlafen, ertrinken die Kinder

 

Rettungsschwimmer aus Santiago del Teide retten zwei Mädchen vor dem Ertrinken

 

Rettungsschwimmer aus Santiago del Teide auf Teneriffa retteten zwei 4- und 8-jährigen Mädchen das Leben, nachdem sie von der Strömung in Playa de La Arena weggespült wurden. "Das sind zwei Fälle von offensichtlicher Fahrlässigkeit  wie Adolfo García Jiménez, Koordinator des Strandrettungsdienstes in der Gemeinde erzählt.

 

Der erste Vorfall ereignete sich am vergangenen Freitag, als sich ein französisches Mädchen unter 8 Jahren französischer Nationalität aus einem felsigen Gebiet in beträchtlicher Höhe ins Meer stürzte, so wie die rote Flagge aufgrund starker Wellen wehte.

"Das Mädchen geriet in Panik. Das Schlimmste ist, dass sie vorher mit akustischen Signalen gewarnt wurden, aber sie gaben uns die Schuld, als wir sie aus dem Wasser holten", erklärt der Profi.

Der zweite der Fälle ereignete sich am Montag am gleichen Punkt an der Küste Teneriffas, mit einem 4-jährigen Mädchen polnischer Nationalität als Hauptfigur. "Das kleine Mädchen war allein am Ufer der Playa la Arena und an einem bestimmten Punkt zog eine Welle sie hinaus aufs Meer", sagte der Verantwortliche der Rettungsschwimmer.

 

"Wir stürzten herein, weil der Wellengang sie so schnell vom Ufer wegdrängte. Endlich konnten wir sie mit einigen Schwierigkeiten retten. Das Mädchen, offensichtlich unter Schock, weinte vor Schmerz. Als wir die Vorkehrungen trafen, um ihre Eltern am Strand selbst zu finden, fanden wir die große Überraschung: Vater und Mutter schliefen mit dem Gesicht nach unten auf Hängematten, etwa 60 Meter von dem Ort entfernt, an dem das kleine Mädchen badete, hatten sie nicht bemerkt, dass einige Minuten bevor ihre Tochter fast ertrank", ruft García.

 

Flugreisen

Foto: getty images
Foto: getty images

Warum Sie sich bei der Flugbuchung bloß nicht vertippen sollten!

 

Achtung: Vertipper bei Flugtickets können teuer werden!

 

Gerade bei Buchung vom Smartphone aus passieren oft Flüchtigkeitsfehler. Man tippt seinen Namen ein und schon steht da „Eisig“ statt „Erik“. Auch beliebt sind flüchtige Tippfehler, die aus Heinz einen Hienz machen. Und hin und wieder wird aus einer „Frau“ Müller ein „Herr“ Müller. Doch dieser kurze Moment der Unachtsamkeit kann teuer werden: Namenskorrekturen kosten bis zu 160 Euro.

 

Hier ist die Auflistung, wie viel Gebühren ausgewählte Fluggesellschaften für eine nachträgliche Änderung erheben.

 

Easyjet: Änderungen von bis zu drei Buchstaben und der Anrede sind kostenlos.

 

Ryanair: Achtung, hier wird es wirklich teuer! Lediglich innerhalb von 24 Stunden kann man die falsche Schreibweise korrigieren. Danach fällt eine Gebühr für eine Namensänderung in Höhe von 115 Euro online oder 160 Euro am Flughafen an.

 

Condor: Bei der Fluggesellschaft sind kleine Korrekturen nur in bestimmten Tarifen möglich. Wer „Light“ gebucht hat, kann den Namen gar nicht ändern. Bei „Basic“ kostet es 50 Euro, mit der „Flex“-Option ist die Änderung gratis.

 

Lufthansa: Namen können bis 24 Stunden nach Buchung komplett geändert werden, danach nur noch einzelne Buchstaben. Lufthansa ist jedoch häufig kulant.

 

Puerto de la Cruz

Foto: diariodeavisos
Foto: diariodeavisos

Puerto de la Cruz wird Ende des Jahres den alten San Francisco Park abreißen.

 

Der Verwaltungsrat des Urbanischen  Consortiums  von Puerto de la Cruz hat in seiner Sitzung am vergangenen Montag die Bearbeitung der zweiten Phase des San Francisco Parks vorangetrieben, des alten städtischen Auditoriums, das seit mehreren Jahren wegen seines verfallenen Zustands nicht mehr genutzt wird. Nach Abschluss der Sanierung der annektierten Casa Díaz Fragoso wird das Ausschreibungsverfahren für den Abriss des derzeitigen Gebäudes des Parks von San Francisco fortgesetzt, das laut dem Präsidenten des Cabildo, Carlos Alonso, bis Ende des Jahres durchgeführt werden könnte. Die zweite Phase des San Francisco Parks besteht aus dem Abriss der bestehenden Struktur und dem Bau eines Auditoriums am gleichen Ort, in dem Theater-, Musik- und Festveranstaltungen stattfinden, die der Stadt Leben einhauchen. Dieses Projekt, das vom Team von French-Sastre Architects entwickelt wurde, gewann den vom Konsortium organisierten Wettbewerb im Jahr 2013.

 

Flugverkehr

Foto: eldia
Foto: eldia

Die Kanarios sind bereit, Tickets mit einem Rabatt von 75% zu kaufen.

 

Die Verkaufsplattformen von Fluggesellschaften und Reisebüros erlebten gestern die Wiederholung der Lawine, die sie vor etwas mehr als einem Jahr erlebten, als der 75%ige Rabatt auf Flug- und Schiffstickets für Inter-Insel-Reisen für Bewohner in Kraft trat. Die Anwendung des gleichen Bonus für Reisen von und nach der Halbinsel - eine Maßnahme, die auch den Balearen, Ceuta und Melilla zugute kommt - führte bei Binter Canarias zu einem Anstieg der Aktivität um bis zu 700 % und gelegentlichen Verzögerungen im SARA-System zur Kontrolle des Aufenthalts.

 

Obwohl das Inkrafttreten des neuen Rabatts in den letzten Wochen im Mittelpunkt der Information und der politischen Debatte stand, wurden einige von ihnen überrascht. So kündigte Ryanair die Verzögerung von 75% um einen Tag - bis heute - an, um die vom Ministerium für öffentliche Arbeiten gewährte "kurze Zeit" zu rechtfertigen, eine Haltung, die die "Überraschung" der kanarischen Regierung hervorrief, gestand der Vizepräsident der Exekutive und Verkehrsminister Pablo Rodríguez.

Binter erklärte, dass in den ersten zwei Stunden des Tages bis zu 150 Tickets gekauft wurden.

 

Puerto de la Cruz

Foto: laopinion
Foto: laopinion

Der Stadtrat von Puerto de la Cruz überreicht die Preise der Krokettenroute.

 

Das Rathaus von Puerto de la Cruz überreichte heute Morgen die Preise der Krokettenroute. Neben elf Kunden, die an der Verlosung der besten Tapas teilnahmen und an der Verlosung verschiedener Artikel teilnahmen, wurden drei Restaurants für ihre Gerichte ausgezeichnet. In dieser Ausgabe servierten die neunzehn teilnehmenden Restaurants, Kneipen, Bars und Cafés mehr als 3.255 Tapas an Kunden, die den Geschmack der lokalen Küche genießen konnten.

 

Der Bürgermeister  Lope Afonso, in Begleitung der Stadträtin für Handel, Beschäftigung und Humanressourcen, Antonia María Domínguez, und der Präsident des Altstadthändlerverbandes und Förderer der Initiative, Antonio Marrero, waren für die Verleihung der drei Preise für die besten Tapas und die restlichen elf an die teilnehmenden Kunden verantwortlich.

 

Der erste Preis ging an das Restaurant Maga, wobei die Tapa den Namen "Iberischer Schinken und Steinpilz mit schwarzem Knoblauch ali oli" trägt. Zweitens das Restaurant El Balcón Tapas Luis mit seiner Tapa Croqueta y presida". Und der dritte Preis ging an das Restaurant el Pescador mit dem Cover'Chipirón en su tintan'.

Diese Auszeichnungen sind "ein Zeichen dafür, dass unsere Gastronomie ein Highlight im touristischen und kommerziellen Angebot unserer Gemeinde ist.

 

Gastronomie

Foto: diariodeavisos
Foto: diariodeavisos

Vereinbarung zur Verlängerung der Öffnungszeit der Guachinchen 

 

Narvay Quintero hat darauf bestanden, dass in die Guachinche-Modalität nur jene Betriebe aufgenommen werden, die den Zweck haben, ihren eigenen überschüssigen Wein zu verkaufen.

Narvay Quintero hat darauf bestanden, dass die Guachinchen nur in Betrieben verwendet werden sollten, die überschüssigen Wein verkaufen, und hat darauf hingewiesen, dass die Änderung des Dekrets in Absprache mit dem Sektor und den Stadtverwaltungen durchgeführt werden muss.

Der Abgeordnete von Podemos, Francisco Déniz, wies darauf hin, dass wir, wenn wir über "Guachinches" sprechen, auch über Bodenerhaltung, Ernährungssouveränität und Kultur sprechen, und betonte, dass die Eigentümer dieser Einrichtungen Unternehmer sind, die eine Tätigkeit ausüben, die auf Teneriffa zur Ergänzung des landwirtschaftlichen Einkommens konsolidiert wurde.

 

Das Dekret bestimmt, dass der Wein selbst angebaut werden muss, und dass die Guachinches nicht länger als vier Monate geöffnet sein werden. 

Kanarische Inseln

Foto:getty images
Foto:getty images

Die Kanaren haben jetzt offiziell

8 Inseln!

 

Die Kanaren haben Zuwachs bekommen: War bislang immer von sieben Inseln die Rede, gehört nun eine weitere offiziell dazu: La Graciosa. Der spanische Senat hat einen entsprechenden Antrag der Partei Grupo Parlamentario Popular einstimmig anerkannt, laut spanischen Medien soll die bislang von Lanzarote abhängige Insel künftig auch eine eigene Verwaltung erhalten. Ein Besuch auf der nur 30 Quadratkilometer kleinen Insel, deren Name übersetzt „Die Anmutige“ bedeutet.

Die kanarische Insel kann aber noch viel mehr, als grazil und anmutig im türkis-blauen Atlantik zu ruhen und auf ihre Gäste zu warten. La Graciosa kann in erster Linie überraschen. Einsame Strände, durchweg nur Sandwege und ein Nationalpark, der hinter der letzten Häuserlinie der einzigen (ernstzunehmenden) Ortschaft beginnt und sich über die gesamte Insel erstreckt – dies ist eine Mischung, aus der Träume gemacht sind.

Verwaltet wird La Graciosa derzeit noch von der Gemeinde Teguise auf Lanzarote. Schon seit einiger Zeit hatten sich die Einwohner dafür eingesetzt, dass La Graciosa als achte Kanareninsel anerkannt wird – nun also ist es soweit.

 

Anreise nach La Graciosa

Von Lineas Romero auf Lanzarote fährt täglich zwischen 8.30 Uhr und 18 bzw. 20 Uhr (je nach Jahreszeit) eine Fähre nach Graciosa. Das Ticket für die Hin- und Rückfahrt kostet 20 Euro.

 

 

Die 10 besten Guachinches

auf Teneriffa

 

Klicken Sie hier>>

Auf unserer Reise-Seite finden Sie alle nützlichen Informationen. Klicken Sie hier>>

 

Veranstaltungen im Juni klicken Sie hier>>

Diese Woche mal vegetarisch

 

 Pilz-Rosenkohl-Gemüse mit Gnocchi

 

Zutaten für 4 Portionen

 

500 g Tiefkühl-Rosenkohl

Salz

500 g Champignons

kleine

4 Schalotten

20 g Mandeln

gehobelt

2 EL Butter

2 TL Curry

250 ml Gemüsebrühe

100 g Schlagsahne

Pfeffer

1 Mango

reif, fest (á ca. 500g)

600 g Gnocchis

heller Saucenbinder

nach Bedarf

Zubereitung

 

Kochdauer: 35 Min.

Rosenkohl in kochendem Salzwasser 3-5 Min. auftauen, abgießen und abtropfen lassen. Inzwischen Champignons putzen, größere Pilze halbieren oder vierteln. Schalotten schälen und hacken. Mandeln in einer großen Pfanne ohne Fett leicht anrösten, herausnehmen und beiseite stellen. Butter in der Pfanne erhitzen, Pilze und Schalotten darin 3 Min. unter Wenden anbraten. Mit Curry bestäuben und 1 Min. anschwitzen. Mit Gemüsebrühe und Sahne ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen. Rosenkohl zufügen und zugedeckt 5 Min. schmoren. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden und würfeln. Gnocchi nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser garen. Pilz-Rosenkohl-Gemüse abschmecken, nach Bedarf mit Saucenbinder leicht andicken und Mango darin heiß werden lassen. Mit abgetropften Gnocchi anrichten und mit Mandelblättchen bestreuen.


Kommentare: 0