Wetter

Klicken Sie hier: >>>wetter

 

Teneriffa aus der Luft

Luftaufnahmen von Drohnen von der Insel: Klicken Sie hier>> oder

auf das Bild.

Zeitgeschichte

Franco auf Teneriffa

Die zweifelhafte Erinnerung im Wald von La Esperanza

Auch heute gibt es auf Teneriffa noch Menschen, die die schlimme Zeit der Franco-Diktatur miterlebt haben und die auch heute noch Angst davor haben, dass eine solche Zeit einmal wiederkommt.

Eine interessante Zusammenfassung der Geschichte: Klicken Sie hier>>

Spanisch-Kurse

 Erfahren Sie wo! Klicken Sie hier>>

Restaurant-Empfehlungen

Auf dieser Seite finden Sie unsere Restaurant-Empfehlungen und Kritiken. Klicken Sie hier>>

Historisches

Eine interessante Seite über Geschichte des Weinbaus auf Teneriffa, Die Pyramiden von Guimar, Malerei, Oldtimer u.v.m.

Klicken Sie hier>>

Land und Leute KARNEVAL

Kanarische Folklore, Bauermärkte, Fiestas und natürlich alles über den zweitbesten Karneval der Welt.

Klicken Sie hier>>

Jetzt vorbestellen: Das Trump- Enthüllungsbuch ab Oktober in deutscher Sprache.

 

Teneriffas Früchtekorb

Teneriffas Früchte sind nicht nur wohlschmeckend, sondern besitzen auch gesundheitsfördernde Eigenschaften.

Eine absolute Top-Seite. Klicken Sie hier>>

Aktuelle Flug-Infos

Urlaubs-Radio

Weltschenktag 8.Nov.

Fotokurs für Urlauber

Wichtige Tipps für die Reisefotografie. Checkliste, Grund-lagenwissen, Filter, beliebte Motive

u.v.m.

Lesen Sie hier>>

Fotoabzüge

360º-webcam Orotava

Notfall

Wann muss ich den Rettungsdienst rufen?

In diesen Fällen rufen Sie die 112:

Wenn jemand bewusstlos ist oder sogar nicht mehr atmet, müssen Sie sofort die 112 anrufen. Auch bei schwerer Atemnot, Warnzeichen für Herzinfarkt oder Lungenembolie (plötzlicher Brustschmerz) sowie Anzeichen eines Schlaganfalls (neu aufgetretene Sprachstörungen, Sehstörungen oder Lähmungserscheinungen) sollte der Rettungsdienst verständigt werden. Das gleiche gilt bei Unfällen mit schweren Verletzungen wie Knochenbrüchen, nicht stoppbaren Blutungen oder heftigen Schmerzen. Bei Unsicherheit gilt: Lieber einmal mehr die 112 wählen!

Teneriffa

Foto: Andreas Kujawski
Foto: Andreas Kujawski

Wanderparadies Teneriffa

weitere Infos klicken Sie hier>>

Nützliche Adressen

Alle Fremdenverkehrsbüros der Insel, Kommunikation, internationale Ferngespräche nützliche Adressen: klicken Sie hier>>

Ferienwohnungen

Für Teneriffa-Wohnungen und Ferienhäuser klicken Sie einfach auf unser Partnerprogramm:

 www.ferienhaeuser-auf-teneriffa.de

 

mehr>>

Golfplätze auf Teneriffa

Alle Golfplätze der Insel

mehr>>

Konsulate Botschaften

 

DEUTSCHLAND

Büro des Honorarkonsuls der Bundesrepublik Deutschland auf Teneriffa

Urb. Jardines La Quintana

Calle Guillermo Rahn, 4

Locales 5-6

38400 Puerto de la Cruz

Tel. 922 24 88 20

email: puerto-de-la-cruz@hk-diplo.de

Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag 10:00 Uhr - 13:00 Uhr

Feiertags geschlossen

Deutsches Berufskonsulat

in Las Palmas

C/Albareda, 3-2º

35008 Las Palmas de Gran Canaria

Tel. 928 491 880 -

Fax: 928 262 731

Email:

vw-pfb@lasp.auswaertiges-amt.de

Web: www.las-palmas.diplo.de

 

Letzte Aktualisierung

Mittwoch, den 21. November 2018

Jetzt klicken und gewinnen!

Gebratene Entenbrust auf Reisnudeln

Zutaten für  4 Portionen

 

2 Entenbrustfilets

(ca. 700 g)

3 EL Sherry

1 TL brauner Zucker

3 - 4 EL Soja-Sauce

3 EL Sesamöl

geröstet

2 Bund Lauchzwiebeln

1 Mango

fest (ca. 500 g)

250 g feine Reisnudeln

Salz

1 - 2 EL Sonnenblumenöl

Cayennepfeffer

Zubereitung

 

Kochdauer: 40 Min.

 

Zusätzliche Zeitinformation: plus Marinierzeit

Haut der Entenbrustfilets und ggfls. Sehnen entfernen. Filets waschen und trocken tupfen, dann quer in dünne Scheiben schneiden. Sherry mit Zucker verrühren, bis dieser sich auflöst. Je 2 EL Sojasauce und Sesamöl zufügen. Marinade mit dem Filet mischen und 15 Min. kühl stellen. Lauchzwiebeln putzen und schräg in feine Ringe schneiden. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein und in Spalten schneiden. Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser garen, abgießen, abtropfen lassen und mit einer Schere etwas kürzer schneiden.Filet abtropfen lassen (Marinade auffangen) und in 2 Portionen im Wok oder einer großen Pfanne in etwas Sonnenblumenöl unter Wenden scharf anbraten. Herausnehmen. Nudeln, Zwiebeln und Mango darin im übrigen Sesamöl 2-3 Min. unter Wenden anbraten. Aufgefangene Marinade angießen, ca. 2 Min. garen und mit übriger Sojasauce und Cayennepfeffer abschmecken. Filet wieder zufügen und kurz erhitzen, dann servieren.

 


Herbstliches Rotkohlstew

Zutaten für  4  Portionen

1 rote Zwiebel

750 g Rindergulasch

2 - 3 EL Sonnenblumenöl

Salz und Pfeffer

1 TL Paprikapulver

rosenscharf

1 EL Mehl

250 ml Bier

dunkel

250 ml Brühe

1 TL Majoran

getrocknet

600 g Rotkohl

200 g Möhren

1 Birne

(ca. 180 g)

600 g Kartoffeln

Zubereitung

 

Kochdauer: 65 Min.

Zwiebel schälen und würfeln. Fleisch waschen, trocken tupfen und portionsweise in etwas heißem Öl im Schnellkochtopf 3-4 Min. rundherum kräftig anbraten, dabei mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Zwiebel zum Ende 1-2 Min. mitbraten. Übriges Fleisch wieder zufügen, mit Mehl bestäuben und 1 Min. unter Wenden anschwitzen. Mit Bier und Brühe ablöschen, Majoran zufügen und Topf verschließen. Aufheizen und ab Erreichen der 2. Kochstufe 20 Min. garen.Inzwischen Kohl putzen, in schmale Streifen schneiden, waschen und abtropfen lassen. Möhren und Birne schälen, Birne entkernen und mit Möhren würfeln. Kartoffeln schälen, waschen, längs vierteln, in einen gelochten Einsatz geben und leicht salzen.Topf abdampfen und öffnen. Kohl, Möhren und Birnen unter das Stew heben. Einen Einsatzsteg hineinstellen, Einsatz mit Kartoffeln darauf setzen und Topf erneut verschließen. Aufheizen und ab Erreichen der 1. Kochstufe weitere 10 Min. garen. Topf abdampfen, öffnen, Kartoffeln herausheben. Stew abschmecken und damit servieren.

 


Geflochtene Blätterteigtasche mit Forelle

Zutaten für  8 Stücke

 

0,5 Bund Dill

(ca. 12 g)

1 TL Kapern

(abgetropft)

0,5 Bio-Zitrone

davon der Abrieb

200 g Doppelrahmfrischkäse

Pfeffer

250 g Forellenfilets

geräuchert

1 Packung Blätterteig

(Kühlregal, 275 g)

1 Eigelb

Mehl

zum Bearbeiten

Außerdem

Backpapier

Zubereitung

Kochdauer: 45 Min.

Zusätzliche Zeitinformation: plus Abkühlzeit

 

Dill waschen, trocken schütteln, Spitzen abzupfen und mit Kapern fein hacken. Frischkäse damit und mit Zitronenschale verrühren. Forellenfilets zerzupfen und unterheben, mit Pfeffer abschmecken.Blätterteig abrollen und auf wenig Mehl etwas größer (30 x 40 cm) ausrollen. Creme mittig als ca. 12 cm breiten Streifen darauf geben. Teig seitlich davon bis zur Füllung in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Streifen abwechselnd von jeder Seite so über die Füllung klappen, dass diese davon abgedeckt wird und ein Zopfmuster entsteht.Zopf auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und mit Eigelb bepinseln. Im vorgeheizten Backofen bei 220 °C 20-25 Min. goldbraun backen. Lauwarm oder abgekühlt servieren.


Spinat-Spätzle mit Käsesauce

Zutaten für  6 Portionen

300 g Blattspinat

Salz

400 g Mehl

4 Eier

(L)

200 ml Milch

Pfeffer

Muskatnuss

3 Bund Lauchzwiebeln

3 EL Butter

100 ml Weißwein

200 g Sauerrahm

200 g Emmentaler

gerieben

Saucenbinder

hell, nach Bedarf

Zubereitung

 

Kochdauer: 50 Min.

Gefrorenen Spinat in kochendes Salzwasser geben und ca. 5 Min. darin auftauen lassen. Auf einem Sieb abgießen, etwas ausdrücken und fein pürieren. Mit Mehl, Eier und 200 ml Milch zu einem Teig verarbeiten, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Der Teig sollte dickflüssig sein, bei Bedarf noch etwas Milch zufügen. 10 Min. quellen lassen.Inzwischen für die Sauce Lauchzwiebeln putzen und in Ringe schneiden. In heißer Butter glasig schwitzen und mit Wein ablöschen. Schmand unterrühren. Emmentaler darin schmelzen lassen und abschmecken. bei Bedarf mit wenig Saucenbinder andicken.Spinatteig portionsweise durch einen Spätzlehobel in kochendes Salzwasser geben und ca. 3 Min. gar ziehen, dann abtropfen lassen. Warm stellen, bis alle Spätzle fertig sind. Mit der Käsesauce servieren. Dazu passt ein bunter Salat.


Empanadas de Queso

Zutaten für  8 Stücke

2 Zwiebeln

1 Knoblauchzehe

1 EL Olivenöl

100 g Mozzarella

100 g Gouda

Pfeffer

1 TL Paprikapulver

rosenscharf

Salz

275 g Blätterteig

(Kühlregal)

1 Eigelb

Zubereitung

Kochdauer: 50 Min.

Zusätzliche Zeitinformation: plus Abkühlzeit

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Zwiebeln im heißen Öl 5-7 Min. glasig dünsten, Knoblauch die letzten 2 Min. mitbraten. Lauwarm abkühlen lassen, dann mit beiden Käsesorten mischen und mit Pfeffer, Paprikapulver und wenig Salz abschmecken.Teig abrollen, Backpapier auf ein Backblech legen. Teig in 8 Rechtecke (à 10 x 12 cm) schneiden. Füllung in 8 Portionen teilen, mit den Händen zu Kugeln formen und darauf setzen. Teig darüber jeweils zu einem Dreieck zusammenschlagen und die  Ränder zusammendrücken. Dann die Ecken umbiegen und die Kante zwischen den Fingern wellenförmig formen, so dass halbkreisförmige Emapanadas entstehen. Auf das Backpapier setzen.Eigelb leicht verquirlen, Empanadas damit bepinseln und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C 20-25 Min. knusprig backen. Heiß oder lauwarm servieren.


Bauernfrühstück

Zutaten für  4 Portionen

1,2 kg Kartoffeln

Salz

2 Zwiebeln

120 g Gewürzgurken

abgetropft

120 g Salatmayonnaise

100 g Naturjoghurt

4 Stiel Dill

schwarzer Pfeffer

Zucker

Sonnenblumenöl

zum Braten

125 g Katenschinken

gewürfelt

6 Eier

0,125 Topf Schnittlauch

Zubereitung

Kochdauer: 75 Min.

Zusätzliche Zeitinformation: plus Abkühlzeit

Kartoffeln waschen und mit Schale in kochendem Salzwasser je nach Größe 20-25 Min. knapp weich garen. Inzwischen Zwiebeln schälen. 1/2 Zwiebel fein hacken, übrige Zwiebeln würfeln.Für die Remoulade Gewürzgurken abtropfen lassen und würfeln. Mit fein gehackter Zwiebel, Mayonnaise und Joghurt verrühren. Dill waschen, trocken tupfen fein hacken und unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.Kartoffeln abgießen, etwas abkühlen lassen, dann pellen und in knapp 1 cm dicke Scheiben schneiden. In einer großen Pfanne portionsweise in etwas heißem Öl von beiden Seiten knusprig braten, dabei salzen und pfeffern, dann herausnehmen.Schinken und gewürfelte Zwiebeln 3-4 Min. in der heißen Pfanne braten. Kartoffeln wieder zugeben. Eier verquirlen, darüber geben und unter vorsichtigem Wenden stocken lassen.Schnittlauch in Röllchen schneiden, Bauernfrühstück damit bestreuen und mit derRemoulade servieren.Tipp: Schneller geht’s, wenn die Kartoffeln schon am Vortag gegart und parallel in 2 Pfannen gebraten werden.


Pasta mit Lachs-Kürbis-Sahne

Zutaten für  4 Portionen

1 Hokkaido-Kürbis, klein (ca. 950 g)

2 rote Zwiebeln

2 EL Sonnenblumenöl

400 ml Gemüsebrühe

150 g Schlagsahne

Salz und Pfeffer

1 TL Thymian, getrocknet

1 TL brauner Zucker

500 g Lachsfilets

0,5 Limette,davon der Saft

100 g Räucherlachs

in Scheiben

400 g Spaghetti

heller Saucenbinder

nach Bedarf

Zubereitung

Kochdauer: 35 Min.

Kürbis schälen, halbieren, entkernen und würfeln. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Mit Kürbis im heißen Öl 2-3 Min. unter Wenden anschwitzen. Mit Brühe und Sahne ablöschen, mit Salz, Pfeffer, Thymian und Zucker würzen und zugedeckt 5-7 Min. garen, bis der Kürbis knapp weich ist.Inzwischen Lachs waschen, trocken tupfen, Haut entfernen und Filet würfeln. Mit Limettensaft beträufeln, salzen und pfeffern. Räucherlachs in Streifen schneiden. Spaghetti nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser bissfest garen.Frischen Lachs zum Kürbis geben und ca. 5 Min. mitgaren. Räucherlachs die letzten 1-2 Min. mit erhitzen. Sauce abschmecken und nach Belieben mit Saucenbinder leicht andicken. Nudeln abgießen, abtropfen lassen und mit Lachs-Kürbissahne auf Teller verteilen.