Wetter

Klicken Sie hier: >>>wetter

 

Teneriffa aus der Luft

Luftaufnahmen von Drohnen von der Insel: Klicken Sie hier>> oder

auf das Bild.

Flug buchen

Spanisch-Kurse

 Erfahren Sie wo! Klicken Sie hier>>

Restaurant-Empfehlungen

Auf dieser Seite finden Sie unsere Restaurant-Empfehlungen und Kritiken. Klicken Sie hier>>

Historisches

Eine interessante Seite über Geschichte des Weinbaus auf Teneriffa, Die Pyramiden von Guimar, Malerei, Oldtimer u.v.m.

Klicken Sie hier>>

Land und Leute KARNEVAL

Kanarische Folklore, Bauermärkte, Fiestas und natürlich alles über den zweitbesten Karneval der Welt.

Klicken Sie hier>>

Teneriffas Früchtekorb

Teneriffas Früchte sind nicht nur wohlschmeckend, sondern besitzen auch gesundheitsfördernde Eigenschaften.

Eine absolute Top-Seite. Klicken Sie hier>>

Fotokurs für Urlauber

Wichtige Tipps für die Reisefotografie. Checkliste, Grund-lagenwissen, Filter, beliebte Motive

u.v.m.

Lesen Sie hier>>

360º-webcam Orotava

Jetzt klicken und gewinnen!

Nützliche Adressen

Alle Fremdenverkehrsbüros der Insel, Kommunikation, internationale Ferngespräche nützliche Adressen: klicken Sie hier>>

Ferienwohnungen

Für Teneriffa-Wohnungen und Ferienhäuser klicken Sie einfach auf unser Partnerprogramm:

 www.ferienhaeuser-auf-teneriffa.de

 

mehr>>

Golfplätze auf Teneriffa

Alle Golfplätze der Insel

mehr>>

Konsulate Botschaften

 

DEUTSCHLAND

Büro des Honorarkonsuls der Bundesrepublik Deutschland auf Teneriffa

Urb. Jardines La Quintana

Calle Guillermo Rahn, 4

Locales 5-6

38400 Puerto de la Cruz

Tel. 922 24 88 20

email: puerto-de-la-cruz@hk-diplo.de

Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag 10:00 Uhr - 13:00 Uhr

Feiertags geschlossen

Deutsches Berufskonsulat

in Las Palmas

C/Albareda, 3-2º

35008 Las Palmas de Gran Canaria

Tel. 928 491 880 -

Fax: 928 262 731

Email:

vw-pfb@lasp.auswaertiges-amt.de

Web: www.las-palmas.diplo.de

 

Letzte Aktualisierung

Montag, den 18.. November  2019

Hier mit dem Handy scannen

Kontakt-Formular

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Veranstaltungen

Verbände, Sportclubs und Yachthäfen klicken Sie hier>>

Veranstaltungen Oktober - November 2019

Santa Cruz

The Magic of Motown

 

 

Wann: 31. Oktober

Wo: Teatro Guimerá (Santa Cruz de Tenerife)

Stunden: 20:30 Uhr

Preis: 28 und 31 €

Mehr Informationen: http://www.teatroguimera.es/eventos/the-magic-of-motown/

 

Mit mehr als einer Million Zuschauern weltweit ist eine der größten Musikshows der letzten Jahre in Spanien angekommen. Eine Party mit mehr als 40 klassischen Motown-Hits aller Zeiten.

 

Eine großartige Besetzung von Sängern und Musikern bietet Gruppen und Solisten wie Marvin Gaye, Diana Ross, Stevie Wonder, The Temptations, The Supremes, The Four Tops, Martha Reeves, Jackson 5 oder Smokey Robinson eine künstlerische Hommage.

Santa Cruz

 

FEBODA 2019

 

Wann: Vom 25. bis 27. Oktober

Wo: Messegelände Teneriffa (Santa Cruz de Tenerife)

Stunden: 10:30 - 20:30 Uhr

Preis: 4 € (3-Tage-Bonus: 8 €)

Mehr Informationen:  https://www.recinto ferialdetenerife.com/ferias/feboda-2019/feboda-2019-inicio

Auf dem Messegelände Teneriffas findet die fünfzehnte Ausgabe dieser Messe statt, auf der die Besucher drei Tage lang alle auf der Insel bestehenden Angebote zum Thema Hochzeiten und Feiern sehen können.

Dieses Treffen wurde wegen seiner großen Bedeutung für die Branche als jährliche Veranstaltung gefestigt. Interessierte Teilnehmer können die Details ihres Links vorbereiten und diejenigen, die daran denken, eine besondere Feier abzuhalten. Wie üblich wird das Programm Wettbewerbe und parallele Aktivitäten beinhalten.

 

 

Santa Cruz

 

Afrotopos. Auf dem Weg zu einer afrikanischen Utopie

 

 

Wann: Vom 2. August bis 1. Dezember

Wo: MUNA, Museum für Natur und Archäologie (Santa Cruz de Tenerife)

Dienstag bis Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr.

Sonntag, Montag und Feiertage: 10:00 - 17:00 Uhr.

Preis: Freier Eintritt bis zur vollen Kapazität.

 

Diese Ausstellung ist inspiriert von dem viel beachteten Werk des senegalesischen Gelehrten Felwine Sarr. Ein Buch, das 2018 von der Casa África auf Spanisch veröffentlicht wurde, mit einer Übersetzung von der kanarischen Alba Rodríguez García.

 

Die Ausstellung zeigt verschiedene Visionen von Afrika, insbesondere die koloniale und eurozentrische Sichtweise, die von Pessimismus und Herablassung geprägt ist, einer neuen, zeitgemäßeren und optimistischeren Sichtweise gegenübergestellt, die von den Afrikanern selbst auf der Grundlage ihrer Soziokultur und Mythologie entwickelt wurde. Der Raum ist in zwei Ausstellungsbereiche unterteilt. Auf der einen Seite das, was den kolonialen Blick erfasst und auf der anderen Seite das, was Afrotopie repräsentiert oder den eigenen neuen Blick. 

Adeje

 

Tenerife Drone Party 2019

 

Wann:Vom 1. bis 3. November

Wo: Einkaufszentrum Galeón Outlet (Adeje)

Preis: Freier Eintritt

Erfahren Sie mehr: https://www.adeje.es/deporte/agenda/10546-tenerife-drone-party-2019

 

Das berühmteste Indoor-Drohnenrennen der Insel kehrt mit seiner zweiten Ausgabe zurück. Der Wettbewerb findet in einer 340 Meter langen Runde mit LEDs statt und es gibt insgesamt 650 € an Geldpreisen für die Gewinner. Die Teilnehmer können auch an der Verlosung einer Helikopterfahrt für eine Person teilnehmen, wenn sie Freunde auf den offiziellen Facebook- und Instagram-Eventkonten teilen und markieren.

 

Santa Cruz

 

 Musikblumen, von Dresden bis Neapel

 

Wann:3. November

Wo: Auditorium von Teneriffa Adán Martín (Santa Cruz de Tenerife)

Zeitplan: 12:00 Uhr

Preis: 7,50-15 €

Erfahren Sie mehr: https://auditoriodetenerife.com/es/flores-musicales-de-dresde-a-napoles

Tickets: https://auditoriodetenerife.com/es/flores-musicales-de-dresde-a-napoles#tickets

 

Ein Konzert des Festivals für Alte Musik, das Sie auf eine Reise einlädt, ein Eintauchen in ein Europa voller Leben und Bewegung, viel Ideen und Experimente. Dieses Ereignis belebt den Dialog der Komponisten und ihrer unterschiedlichen Ästhetik, die aufgrund ihrer Sensibilität und großen Ausdruckskraft nahe beieinander liegen. Die Figur von Girolamo Frescobaldi und die Lieder La Mónica und Doulce mémoire, die nach einem Gedicht von König Francisco I. komponiert wurden, erscheinen als die große Attraktion dieses Konzertes, das den Zuschauer nach Italien der Renaissance führen wird.

Santa Cruz

 

 

Schostakowitsch provoziert

 

Wann:1. November

Wo: Auditorium Teneriffa Adán Martín (Santa Cruz de Tenerife)

Zeitplan: 19:30 Uhr

Preis: 18-34 €

Erfahren Sie mehr: https://auditoriodetenerife.com/es/shostakovich-provocando

Tickets: https://auditoriodetenerife.com/es/shostakovich-provocando#tickets

 

Drittes Konzert der Saison 2019/2020 des Tenerife Symphony Orchestra unter der musikalischen Leitung von Victor Pablo Pérez. Das Teneriffa Symphony Orchestra wird aus diesem Anlass ein Repertoire aufführen, das sich aus der Symphonie Nummer 9 in Es-Dur, opertura 70 von Dmitri Schostakowitsch, dem Stück von Edward Elgar mit dem Titel Polonia, opertura 76; und Cervantina von Juan Durán zusammensetzt. Die letzten beiden werden vom Orchester uraufgeführt.

 

El Sauzal

 Reise zum Mittelpunkt der Erde

 

Wann: 2. November

Wo: El Sauzal Theater (El Sauzal)

Zeitplan: 18:00 Uhr

Preis:

Allgemeines: 12 €

 

Schüler unter 25 und über 65 Jahren und Einwohner von El Sauzal: 9 €.

 

Eine innovative Tanzshow, inspiriert von einem der berühmtesten Werke des Vaters der Science-Fiction. Zwei Schwestern, Eva und Ava, beschließen, in die Fußstapfen eines ihrer Vorfahren nach Island zu treten, wo sie Hans treffen werden, den Führer, der sie auf eine Reise in das Zentrum des Planeten führen wird. Eine Abfahrt, bei der die Tänzer der Rosenkompanie unglaubliche Wesen und Landschaften sowie kulturelle Residenzen entdecken, die die Menschheit in Vergessenheit geraten lassen hat.

Santa Cruz

 

15. FotoNoviembre - Internationales Fotofestival Teneriffa

 

Wann:Ab dem 7. November

Wo: TEA Teneriffa Kunstraum (Santa Cruz de Tenerife)

Erfahren Sie mehr: http://fotonoviembre.org/

 

Seit seiner ersten Ausgabe im Jahr 1991 hat das Internationale Fotografiefestival von Teneriffa nicht aufgehört. Die Hauptaufgabe der vom Inselrat von Teneriffa organisierten Veranstaltung besteht darin, eine breite Reflexion über das Bild als Ausdrucks-, Kommunikations- und Kulturmittel zu ermöglichen und zu verbreiten. Ursprünglich basierend auf dem Studium, der Diskussion und der Verbreitung der Fotografie, hat sie andere grundlegende Manifestationen aufgenommen, um die heutige Kultur als visuelle Kultur zu verstehen.

 

El Sauzal

 

Jazz in the Hall - Jonay Martín Quartet

 

 

Wann:7. November

Wo: El Sauzal Theater (El Sauzal)

Zeitplan: 20:30 Uhr

Preis: Von 5 €

Erfahren Sie mehr: https://www.elsauzal.es/actividad/jazz-in-the-hall-en-el-teatro-de-el-sauzal-2/

 

Nachdem er sich die Bühne mit Felu Morales, José Carlos Machado oder Che Trujillo geteilt hat und in herausragenden Shows wie dem Konzert von Liedermachern mit Náyade im Jahr 2004, dem Santiago del Teide Jazz Festival mit dem David K. Williams Quartett im Jahr 2005 oder im Natura Jazz 2015 auftritt, begibt sich Jonay Martín auf ein neues Abenteuer. Der Gitarrist wird Anixua vorstellen, sein erstes Studioalbum.

 

Santa Cruz

 

DocuRock 5 - Internationales Filmfestival, Musikdokumentation

 

Wann:Wann: Vom 8. bis 10. November

Wo: TEA Teneriffa Kunstraum (Santa Cruz de Tenerife)

Erfahren Sie mehr: http://www.docurock.es/

 

Das Internationale Film- und Dokumentarfestival kehrt mit seiner fünften Ausgabe zurück und bietet die besten dokumentarischen Kinofilme des jüngsten internationalen Panoramas, das sich auf die Welt der Musik konzentriert. Ara Malikian: Una vida entre las cuerdas wird die Vorführung sein, die das Festival eröffnen wird, während Peret: Yo soy la rumba es schließen wird. Eine verdiente Hommage an den Schöpfer populärer Hits wie Borriquito como tú oder Una lágrima cayó en la arena. 

 

La Laguna

Viertes Schwarzschweinefest

 

Wann:Wann: Vom 8. bis 10. November

Wo: Plaza del Cristo (La Laguna)

Erfahren Sie mehr: https://www.festivalcochinonegro.es/

 

Das Festival des schwarzen Schweins, das dieser autochthonen Rasse der Kanarischen Inseln gewidmet ist, hat zum Ziel, diese kostbare Delikatesse der regionalen gastronomischen Kultur näher zu bringen. In seiner vierten Ausgabe und mit den "Geschmacksrichtungen Deutschlands" im Mittelpunkt der gastronomischen Vorschläge wird das Festival über die Vereinigung der Kulturen und der heute eigenständigen Produkte, die Integration von Zoll und Brauchtum und die Stärkung unseres Territoriums und der lokalen Produkte sprechen.

 

Adeje

Children of the 80's – Katrina

 

Wann: 9. November

Wo: Hard Rock Hotel Tenerife, Playa Paraíso (Adeje)

Zeitplan: 19:00 Uhr

Preis:

Allgemeines: 22,50 €

 

Zugang für prominente persönlichkeit: 55 €

 

Erfahren Sie mehr: https://www.childrenofthe80s.com/events

Tickets: https://www.clubtickets.com/clubbing/hard-rock-hotel-tenerife/children-of-the-80s-tenerife/2019-11-09

 

Katrina and the Waves, die legendäre anglo-amerikanische Pop-Rock-Band aus den 80er und 90er Jahren, bekannt als Walking on Sunshine, mit der sie für Grammys nominiert wurden, landet auf der Bühne des Hard Rock Hotel Teneriffa, um in Children of the 80s legendäre Songs mit dem Publikum auf Teneriffa zu erleben.

 

Dieses malerische Festival, das an vergangene Zeiten anknüpft, wird die Teilnehmer in die magische Ära der 80er Jahre versetzen und die großen Erfolge dieser Gruppe feiern.

 

Santa Cruz

Sechstes internationales Rennen Santa Cruz de Tenerife

Wann: 9. November

Wo: Santa Cruz de Tenerife

Zeitplan:

Start des Rennens und halbes Rennen: 08:30 Uhr

Abfahrt 8K: 11:30 Uhr

Preis:

Rennen: 43 €

Halbes Rennen: 36 €

8K: 16 €

 

Erfahren Sie mehr: http://www.maratondetenerife.com/

Registrierung: http://www.maratondetenerife.com/inscripciones.html

 

Das größte Sportereignis der Insel kehrt zurück. Mit Unterstützung des Stadtrates wird das internationale Rennen von Santa Cruz de Tenerife zum sechsten Mal in Folge durchgeführt. Die Veranstaltung wird drei Modalitäten haben: 8, 21 und 42 Kilometer. Das Auffälligste an dem Ereignis ist, dass es den Verkehr der Hauptstadt zu keinem Zeitpunkt beeinträchtigt. 

 

Arona

Tributo Revival - The Ultimate ABBA Show & Bee Gees

Wann: 9. November

Wo: Infanta Leonor Auditorium (Arona)

Zeitplan: 20:00 Uhr

Preis: Von 30 €

Erfahren Sie mehr: http://www.arona.org/auditorio/Programacion/ctl/Ver/mid/1431?id=84738

Tickets: https://www.tomaticket.es/entradas-revival-ultimate-abba-show-bee-gees

 

Bee Gee's, bestehend aus drei eigenen Musikern, werden in diesem Fall auch der Gruppe Tribut zollen, die das Publikum mit Stayin' Alive zum Schwingen brachte. Sie werden authentische Versionen aller Hits von Bee Gees aus den letzten vier Jahrzehnten mit unglaublichem Gesang, Harmonien und Live-Musik anbieten

 

Adeje

Route der Tapa Adeje 2019

 

Wann: Vom 8. bis 17. November

Wo: Adeje

Erfahren Sie mehr: https://www.adeje.es/

 

Die Route Tapa de Adeje ist zurück, wo die Teilnehmer neben der Verkostung der ausgezeichneten Tapas, die von den verschiedenen angeschlossenen gastronomischen Einrichtungen angeboten werden, auch zahlreiche Preise erhalten können. In diesem Fall wählen die Teilnehmer ihren Gewinner, indem sie für ihr Lieblings-Tapa stimmen.

 

Adeje

Zwölfte Show mit Theater und Tanz von Adeje

Wann: Vom 8. bis 29. November

Wo: Kulturzentrum Adeje (Adeje)

Erfahren Sie mehr: https://www.adeje.es/cultura/agenda

 

Adejes Theater- und Tanzshow kommt noch ein weiteres Jahr, um den Menschen in der Region verschiedene Stücke näher zu bringen. Die Aktivität zeigt das Engagement, dass aus dem Bereich der kreativen Entwicklung wird von der Kultur in all ihren Erscheinungsformen, in diesem Fall mit dem Theater und Tanz, die Programmierung eines vielfältigen Vorschlags, der Humor und Sozialkritik kombiniert mit aktualisierten Versionen der Klassiker.

 

Festtags-und Feiertage in Spanien

Pilgerfeste auf Teneriffa

Pilgrimages Teneriffa - Pilgerfeste

 

Zwischen heidnischen und religiösen, zwischen Freude und Tradition, Geschichte, Kultur und Identität zusammen eine der bedeutendsten Feste der Insel zu feiern: die Pilgerreisen .

Die Gemeinde von Tegueste feiert die 30 von April 2017 seine Wallfahrt zu Ehren von San Marcos. Wird sein , gefolgt von der  15. Mai Pilgrimage Mädchen und 28. Mai zu Ehren von San Isidro Labrador und Santa María de la Cabeza, beide in Los Realejos die Wallfahrt. Andere Pilger später statt in den Städten im Norden und Süden der Insel, Hervorhebungen San Isidro Labrador und Sta. María de la Cabeza in Valle de Guerra und Las Mercedes (Mai)  und Guamasa (Juni)  (Gemeinde La Laguna) Tacoronte (Juli) und Orotava (25. Juni) , das Regional San Benito Abad in La Laguna (9. Juli) , San Roque Garachico (August 16) und St. Augustine Arafo und San Roque Vilaflor (Ende August); San Miguel wird gefeiert im September .

 

Pilgrimages, im Fall von Teneriffa, angenommen historisch das Fest der Oberschicht. Gekleidet in Kostümen der Bauern versammelten Land Traditionen zu emulieren, Wein nehmen, essen Ziegenfleisch, Rindfleisch und alle unter dem religiösen Kult der Heiligen an Kulturen, Wasser oder Land. Bald waren sie Popularisierung, und die beteiligten eine hochexklusive Partei die Partei der Menschen geworden ist . Heute pilgert, wie im Fall von Los Realejos, gruppierten Proben von lokalem Sport, Salto del Pastor, garrote, kanarischen Ringkampf, mit Demonstrationen von landwirtschaftlichen Arbeiten zu kulturellen Werten dieser Förderung Einhaltung mit Aktivitäten im Bereich von Dreschen Weizen Melken Ziegen und Rinder, Proben von Kunsthandwerk im Zusammenhang mit Korbflechterei, Ton, durchbrochener und Stickereien, traditionellen Desserts oder Blechspielzeug. Pilgrimages sind Straßenfeste, vor allem aber dem Versuch , am Leben in der Landwirtschaft und pastorale Traditionen der Gemeinden zu halten. Jede Wallfahrt hat seine Einzigartigkeit, seine Aromen, Gerüche, Kostüme und Klänge. Timples, Laute und kommen Gitarren und Schlagzeug Chácaras. Nähern Sie sich einen der Pilgerreise von der Insel Teneriffa wird es uns ermöglichen , auf die Volksfeste par excellence viele Kommunen zu genießen. In Tegueste, die Farbe der Wagen , die Boote zu simulieren, dekoriert mit Früchten und Samen, können uns durch die Kreativität ihrer Entwürfe überraschen. In Los Realejos können wir den neuen Wein dieser Weinregion genießen. Im August feiert das Wasserfest zu Ehren von St. Augustine in der südlichen Stadt Arafo.

Weltstars auf Teneriffa

 Weltstars auf Teneriffa

 

Hier ein Bericht über ein Unternehmen, das es in vorbildlicher Weise immer wieder schafft, Weltstars auf die Insel zu holen und den Tourismus zu fördern.

 

Canarias Live Sun Festival ist eine Firma, die im Jahr 2007 gegründet wurde. Eine Gruppe Kaufleute aus Teneriffa setzten sich dabei als Ziel die Insel in einen weltweiten Referenzpunkt für Konzerte erster Klasse und Freizeitaktivitäten zu verwandeln. Um dies zu erreichen arbeiten wir sehr hart mit diversen Institutionen zusammen um das Beste aus unserer Arbeit herauszuholen und damit eine wirksamen Werbestrategie für unsere Insel als Tourismusdestination zu entwickeln.

 Unser Ziel ist es nicht nur ein grosses Spektakel zu veranstalten, sondern diese Konzerte tradutionsmässeig jedes Jahr durchzuführen und somit einen fixen Tourismusstohm zu erhalten. So möchten wir den Tourismus ankurbeln und das Angebot an Freizeitaktivitäten steigern.

 Wir wollen unserem Projekt kein "Ablaufdatum" geben. Wir bitten auch alle Sektoren, die in irgendeiner Form vom Tourismus leben (Hotels, Gastwirte, div. Geschäfte, Baugesellschaften, Freizeitparks, Reisebüros,...) und selbstverständlich diverse öffentliche Stellen um deren Zusammenarbeit und Unterstützung.

 Wenn wir es schaffen, verwandelt CANARIAS LIVE SUN FESTIVAL die Insel Teneriffa und die anderen kanarischen Inseln in eine der privilegiertesten Regionen der Welt, in der man inmitten schöner Natur, angenehmen und einzigartigen Klima, einer grossen Gastronomischen Vielfalt und die unterschiedlichsten Hotels, die besten Konzerte geniessen kann.

Dies ist zweifellos die beste Strategie unsere Konkurenz zu toppen und auf diesem Weg unsere Wirtschaft anzukurbeln. Und das hilft uns allen, da die ganze Insel im Endeffekt vom Tourismus abhängig ist.

 mit freundlichen Grüssen,

Canarias Live Sun Festival.

Fiesta-Kalender

Romerias auf Tenerife

 

Zwischen dem Weltlichen und dem Religiösen, zwischen Jubel und Tradition,vereinigen sich Geschichte, Kultur und Identität, um die typischsten Volksfeste der Insel zu feiern: Die Romerías.

 

Tegueste feiert seine Romería zu Ehren des Heiligen Sankt Markus am 28.April. Am 26. Mai folgt die von Los Realejos zu Ehren des Heiligen Sankt Isidro Labrador. Dann folgen zahlreiche weitere Romerías in unterschiedlichen Gemeinden des Inselnordens und –südens. Herausragend unter ihnen sind insbesondere Sankt Isidro Labrador und Sankt María de la Cabeza in Las Mercedes am 26.Mai und Guamasa am 2.Juni (Gemeinde La Laguna), in La Orotava (9.Juni) und Tacoronte (16.Juni), sowie die Regionale Romería San Benito Abad von La Laguna (14. Juli), San Roque in Garachico (16. August) und die von San Agustín in Arafo und San Roque in Vilaflor (24. und 25. August), und die Romería in San Miguel am 22.September.

Im Falle von Teneriffa handelte es sich bei den Romerías ursprünglich um die Volksfeste der besser gestellten Gesellschaftskreise, die in traditionelle Bauerntrachten gekleidet zusammen kamen, um dem Landleben zu huldigen, heimische Weine zu kosten, sowie Ziegen- und Rindfleisch zu speisen. Und all dies unter dem Mantel der religiösen Verehrung von Heiligen, die mit der Ernte, dem Wasser oder dem Land verbunden waren. Doch diese Feiern gewannen zusehends an Popularität und ein Fest, das in seinen Anfängen sehr elitär war, verwandelte sich in ein wahres Volksfest. Zu den heutigen Romerías gehören, wie z. B. im Falle von Los Realejos, Vorführungen autochthoner Sportarten, wie Hirtensprung, Stabkampf oder Kanarischer Ringkampf, Vorführungen der Arbeiten auf dem Lande, die die Wertschätzung der kulturellen Wurzeln erhöhen, wie z. B. das Dreschen von Getreide oder das Melken von Ziegen und Kühen, sowie Darbietungen des Kunsthandwerks (Korbflechterei, Töpferei, Stickerei, Lochstickerei, Herstellung traditioneller Süßspeisen oder von Blechspielzeug. Die Romerías sind Volksfeste auf den Straßen, aber vor allem der Versuch, die alten Traditionen des Landlebens der einzelnen Inselorte lebendig zu erhalten.

Jede Romería hat ihre Besonderheiten, ihren eigenen Geschmack, Gerüche, Trachten und Klänge. Timples, Lauten und Gitarren spielen mit Chácaras und Trommeln die alten Lieder. Der Besuch irgendeiner der Romerías auf der Insel Teneriffa gestattet es uns, die beliebtesten Volksfeste zahlreicher Gemeinden kennen zu lernen und zu genießen. In Tegueste überraschen uns die mit

Früchten und Körnern bunt geschmückten Festwagen mit sehr originell entworfenen Motiven; in Realejos können wir uns an dem jungen Wein des Landstrichs erfreuen und im Monat August ist das Wasserfest zu Ehren des Heiligen August in der südlichen Gemeinde Arafo ein Spaß für Groß und Klein.

Hier noch einige bemerkenswerte Festivitäten

Ende Januar-Anfang Februar findet in Santa Cruz im Auditorio eines der bedeutendsten klassischen Musik-Festivals in Europa statt, das viele hervorragende Orchester auf die Insel lockt.

Mitte Juli steht der Jazz auf Teneriffa im Mittelpunkt. Drei Wochen lang finden kleine und grosse Jazzkonzerte mit internationalen Besuchern beim "Heineken Jazz-Festival" statt.

Ende August findet einer der aufregendsten Latin-Musik-Events mit vielen bekannten Gruppen in Playa Las Americas statt.

Eines der beliebtesten Folklore Festivals wird Mitte September in La Laguna geboten.

Last but not least beginnt Oktober, November, Dezember die beliebten Opern-Veranstaltungen im Auditorio, dem Sitz des Philharmonie-Orchesters von Teneriffa.